Die Troglodytin Maruschka

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Die Troglodytin Maruschka

Verfasst von Ferdinand von Saar

Gesprochen von Ferdinand Pregartner

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 1 Stunde

Beschreibung

Im Mittelpunkt dieser Erzählung des österreichischen Autors Ferdinand v. Saar (1833–1906) steht eine Familie, die als gesellschaftliche Außenseiter in einer Höhle am Rande einer Ortschaft lebt – daher die Bezeichnung der Tochter Maruschka als Troglodytin, also Höhlenbewohnerin. Maruschka, unbekümmert um alle Wertvorstellungen der Gesellschaft ihrer Zeit, bringt einen jungen Beamten durch ihre Schönheit und ihr Verhalten völlig durcheinander. Obwohl hier von Obdachlosigkeit, Alkoholismus, Diebstahl, Brandstiftung erzählt wird, geht es Saar nicht um Anklage der Gesellschaft, jedoch geht er im künstlerischen Realismus bis zum Äußersten.
Ferdinand v. Saar’s "Die Troglodytin Maruschka“ (The Troglodyte Marushka) revolves around a family of outcasts living in a cave near a village. This explains why daughter Marushka is labeled as a troglodyte, which literally translates to “cave dweller”. Marushka, oblivious to the social norms of their times, confuses a young civil servant with the discrepancy between her charming beauty and her careless mannerisms.
Mehr lesen