Der Zweikampf

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Der Zweikampf

Verfasst von Heinrich von Kleist

Gesprochen von Wolfgang Hinze

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 1 Stunde

Beschreibung

Kleist verstand sich als Dramatiker und das bestimmt auch seine Erzählungen. Seine Sätze sind aufs äußerste gespannt, das Geschehen ist oft gewaltsam auf das jeweilige Ende gerichtet. Auch „Der Zweikampf“ ist ein Drama, wenngleich ein erzähltes. Kleist folgt dem Verständnis des Mittelalters, das im Ergebnis eines Zweikampfs ein Gottesurteil sieht. Er webt ein dichtes Muster von Täuschungen und Enttäuschungen, die schließlich zu einem endgültigen Urteil führen.

Hörwelt 1/99: „Der Meister der Verschachtelung kommt hier in einer Erzählung aus dem Mittelalter zur Sprache – gesprochen von Wolfgang Hinze mit präzisem, hartem und akzentuierendem Tonfall, dem es gelingt, den Rhythmus der schwierigen Prosa zu finden.“

Heinrich von Kleist thought of himself as a dramatist first which had an obvious influence on his prose. His sentences are extraordinarily tense and the plot is usually violently pointed towards its inevitable end. “Der Zweikampf” (The Duel) is a ‘drama’ in prosaic form. Kleist utilizes the medieval idea of god’s judgement manifesting in the outcome of a duel. He weaves tight patterns of deception and disappointment leading to a final verdict.
Mehr lesen