Die Poggenpuhls

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Die Poggenpuhls

Verfasst von Theodor Fontane

Gesprochen von Susanne Schroeder

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 3 Stunden

Beschreibung

Weil „der Adel darin eine kleine Verspottung erblicken könnte“, so Fontane, wurde „Die Poggenpuhls“ zunächst zur Veröffentlichung abgelehnt. In dem 1896 erschienenen Roman schildert Fontane die Verhältnisse einer finanziell bescheiden ausgestatteten Adelsfamilie in Berlin. Es ist ein politischer Gesellschaftsroman, dessen Hauptfiguren überwiegend Frauen sind. „Die Poggenpuhls“ sind in der Nähe von Fontanes spätem Meisterwerk „Der Stechlin“ angesiedelt, indem, wie Fontane sagte „…alles Plauderei ist, Dialog, in dem sich die Charaktere geben, mit und in ihnen die Geschichte.“ Das trifft auch für „Die Poggenpuhls“ zu.
Because "the nobility could have seen it as a mockery”, “Die Poggenpuhls” (The Poggenpuhl Family) by Theodor Fontane was initially denied publication. The novel was finally released in 1896 and revolves around a noble family going through financial troubles in Berlin. The politically influenced social novel is mostly focused on female characters, which was rare at the time of its publication. There are quite a few parallels to Fontane’s later masterpiece “Der Stechlin” (The Stechlin), especially with its focus on dialogue and characterization as the primary plot drivers.
Mehr lesen