Finden Sie Ihr nächstes Lieblings-audiobook

Werden Sie noch heute Mitglied und hören Sie 30 Tage lang kostenlosBeginnen Sie Ihre kostenlosen 30 Tage

Informationen über das Buch

Nevernight - Das Spiel (Ungekürzte Lesung)

Nevernight - Das Spiel (Ungekürzte Lesung)

Verfasst von Jay Kristoff

Gesprochen von Robert Frank

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen
Bewertungen:
Bewertung: 4.5 von 5 Sternen4.5/5 (5 Bewertungen)
Länge: 22 Stunden

Beschreibung

Mögen die Spiele beginnen ... "Nevernight - Das Spiel" ist der zweite Band der epischen Fantasy-Serie von "New York Times"-Bestseller-Autor Jay Kristoff. Die epische Rachegeschichte geht weiter. Nachdem Mia einen der Männer umgebracht hat, die für die Zerstörung ihrer Familie verantwortlich sind, bleiben noch zwei übrig: Kardinal Duomo und Konsul Scaeva. Beide sind jedoch vor der Öffentlichkeit abgeschirmt und für Mia unerreichbar. Schlimmer noch: Die Rote Kirche selbst scheint Scaeva zu schützen ... Um an ihn heranzukommen, geht Mia ein großes Risiko ein: Sie kehrt der Kirche den Rücken und begibt sich in die Sklaverei, um als Gladiatorin an den Großen Spielen in Gottesgrab teilzunehmen. Denn dem Gewinner, so heißt es, wird eine private Audienz beim Konsul gewährt. Allerdings merkt Mia schnell, dass sie diesmal zu weit gegangen ist, denn auf dem blutigen Sand der Arena gibt es keine Gnade und nur eine Regel: Ruhm und Ehre - oder Tod.
Mehr lesen
Nevernight - Das Spiel (Ungekürzte Lesung)

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Nevernight - Das Spiel (Ungekürzte Lesung)

Verfasst von Jay Kristoff

Gesprochen von Robert Frank

Bewertungen:
Bewertung: 4.5 von 5 Sternen4.5/5 (5 Bewertungen)
Länge: 22 Stunden

Beschreibung

Mögen die Spiele beginnen ... "Nevernight - Das Spiel" ist der zweite Band der epischen Fantasy-Serie von "New York Times"-Bestseller-Autor Jay Kristoff. Die epische Rachegeschichte geht weiter. Nachdem Mia einen der Männer umgebracht hat, die für die Zerstörung ihrer Familie verantwortlich sind, bleiben noch zwei übrig: Kardinal Duomo und Konsul Scaeva. Beide sind jedoch vor der Öffentlichkeit abgeschirmt und für Mia unerreichbar. Schlimmer noch: Die Rote Kirche selbst scheint Scaeva zu schützen ... Um an ihn heranzukommen, geht Mia ein großes Risiko ein: Sie kehrt der Kirche den Rücken und begibt sich in die Sklaverei, um als Gladiatorin an den Großen Spielen in Gottesgrab teilzunehmen. Denn dem Gewinner, so heißt es, wird eine private Audienz beim Konsul gewährt. Allerdings merkt Mia schnell, dass sie diesmal zu weit gegangen ist, denn auf dem blutigen Sand der Arena gibt es keine Gnade und nur eine Regel: Ruhm und Ehre - oder Tod.
Mehr lesen