Mit Anhören beginnen

Das Kichern des Generals

Verfasst von
Gesprochen von
Bewertung:
6 Stunden

Zusammenfassung

35 Jahre hat der alte General Paraguay als Diktator geleitet als wäre es sein Privatbesitz. Nun ist er an der Küste Brasiliens im Exil - und hat Langeweile. Noch einmal möchte er die Fäden in der Hand haben und Kontrolle ausüben. Also nutzt er seinen gebliebenen Einfluss und nutzt die Stadt Ciudad del Este im Dreiländereck Brasilien-Paraguay-Argentinien als Schauplatz für seine genauestens durchdachte Intrige. Der General legt eine Leiche als "Köder" aus und das Schauspiel nimmt seinen Lauf. Das Trio des Geheimdienstes steht vor einem Rätsel. Wer wird vom General gelenkt, wem können sie tatsächlich vertrauen? Unterhaltsamer und spannender Spaß, gelesen von Stefan Peetz. Gisbert Haefs wurde am 9. Januar 1950 in Wachtendonk am Niederrhein geboren. Von 1968 bis 1976 studierte er in Bonn Anglistik und Hispanistik, während dieser Zeit komponierte und interpretierte er auch makabre Chansons. Nach Beendigung seines Studiums lebt Haefs in Bonn und arbeitet als freiberuflicher Schriftsteller, Übersetzter und Herausgeber. Seine Romane und Erzählungen gehören vielen unterschiedlichen Genres an. Besonders erfolgreich sind dabei, neben seinen Kriminalromanen, auch seine historischen Romane aus der Zeit der Antike, die er mit großer Detailkenntnis und einem großen Einfühlungsvermögen geschrieben hat, mit denen er einen neuen Blick auf diese Zeit ermöglicht.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.