Mit Anhören beginnen

Japanische Märchen

Bewertung:
2 Stunden

Zusammenfassung

Sagen und Fabeln Japans für die deutsche Jugend ausgewählt und frei ins Deutsche übersetzt von Karl Albrecht Heise.
Karl Albrecht Heise wurde am 20. Oktober 1868 in Schwedt im Landkreis Uckermark geboren und starb 1930. Er war ein Schriftsteller und Professor und lebte in Tokyo.

Inhalt: Juki-onna / Der weiße Fuchs / Urashima Taro / Wenn man mit Kobolden tanzt / Neid bringt Leid / Der schlaue Polizist / Der Abt des Klosters Yakushi / List geht über Gewalt / Die Kröte von Osaka und die von Kyoto / Der Affe und der Sake / Die Auster / Der Sperling mit dem verschlossenen Schnabel / Die geplagte Krabbe / Maorigashima / Schlauheit schützt nicht vor Täuschung / Der bedächtige Reiher / Belohnte Kindesliebe / Der bestrafte Tierquäler / Rai-taro / Hotaru / Horaisan / Die Wünsche des Steinhauers

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.