Mit Anhören beginnen

Bei Bedarf Mord

Bewertung:
1 Stunde

Zusammenfassung

Ein abgelegenes Chalet in den Schweizer Bergen: Hier wohnt die reiche Louisa, Stiefmutter von Eric, Eve und Max. Als diese in der Berghütte ankommen, ist die Frau jedoch nicht anwesend. Plötzlich taucht ein Mann auf, der sich Reginald Armstrong nennt. Er erklärt, dass Louisa das Chalet verkauft hat. Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Bald stellt sich heraus, dass die Frau tot ist und durch Rattengift starb, auf das eigentlich niemand außer ihr Zugriff hatte. Doch eines ist klar: Louisa hat mit Sicherheit nicht Selbstmord begangen ...

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.