Mit Anhören beginnen

Oliver Twist (Ungekürzt - 2 von 2)

Verfasst von
Gesprochen von
Bewertung:
4 Stunden

Zusammenfassung

Oliver Twist ist ein Gesellschaftsroman von Charles Dickens, der unter dem vollständigen Titel „Oliver Twist; or, The Parish Boy’s Progress“ („Oliver Twist oder der Weg des Fürsorgezöglings“) von Februar 1837 bis April 1839 in Fortsetzungen in der Zeitschrift „Bentley’s Miscellany“ erschien. Oliver Twist ist Dickens’ zweiter Roman. Er wurde mehrfach für Theater, Kino, Fernsehen und Comic adaptiert.
Der Roman erzählt die Geschichte des Findelkindes und Waisenjungen Oliver Twist, der im Armenhaus aufwächst, ohne etwas über seine Herkunft zu wissen. Durch die katastrophalen Zustände im Hause gezwungen nach mehr Nahrung zu bitten, wird er wochenlang in den Kohlenkeller gesperrt. Es wird ausgeschrieben, dass die Kirche denjenigen entlohne, der sich seiner annehmen würde. Dies führt ihn zum ansässigen Totengräber, der zwar einer ehrlichen Arbeit nachgeht und den Jungen allmählich auf seine Art liebgewinnt. Jedoch sieht sich Oliver durch einige Ereignisse, die im Zusammenhang mit Personen aus dem Umkreis des Totengräbers stehen, zur Flucht gezwungen. So verschlägt es ihn nach London.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.