Mit Anhören beginnen

Die letzten Tage von Pompeji: Ungekürzt

Bewertung:
10 Stunden

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund der Naturkatastrophe vom 24. August 79, dem Ausbruch des Vesuv, entsteht ein spannendes Bild des damaligen Leben im alten Rom, einem Schmelztiegel aus Römern, Griechen und Ägyptern, in dem der (betrügerische) Mysterien- und Orakelkult der Göttin Isis mit der Heilslehre der „Nazarener“ konkurriert. Mit der Entlarvung eines Mörders entgeht der Held mit seiner Geliebten Jone dem Verderben und beide werden Christen.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.