Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Edgar Allan Poe, Sammelband 7: Folgen 19-21
Edgar Allan Poe, Sammelband 7: Folgen 19-21
Edgar Allan Poe, Sammelband 7: Folgen 19-21
Hörbuch3 Stunden

Edgar Allan Poe, Sammelband 7: Folgen 19-21

Geschrieben von Edgar Allan Poe

Erzählt von Ulrich Pleitgen

Bewertung: 5 von 5 Sternen

5/5

()

Über dieses Hörbuch

Drei spannende Folgen der Hörspiel-Serie in einem Band! Ein Mensch ohne Namen. Und ohne jeden Hinweis auf seine Identität. Das ist der Fremde, der bewusstlos in die Irrenanstalt eingeliefert wurde und jetzt entlassen wird. Diagnose: unheilbarer Gedächtnisverlust. Er begibt sich auf eine Reise zu sich selbst. Es wird eine Reise in sein Unterbewusstsein, aus dem schaurige Dinge aufsteigen. Woher kommen sie? Was ist passiert? Was hat er getan? Diese Fragen stellt sich der Mann ohne Gesicht, der im Gasthaus den ersten Namen wählt, der ihm in den Sinn kommt: Edgar Allan Poe. Folge 19: Die Sphinx Poe weiß nun, wo er den finsteren Dr. Baker finden kann. Doch dazu braucht er noch einen Schlüssel. Der einzige Weg führt durch die Katakomben der alten Kirche von Father O'Neill. Dieser ist rätselhaft wie eine Sphinx. Und er hat die Antwort auf eine von Poes drängendsten Fragen. Folge 20: Scheherazades 1.002. Erzählung Leonie hat vor ihrer Abreise aus New Orleans eine Entdeckung gemacht, die tödliche Konsequenzen für Poe haben kann. Sie reist nach New York, um ihn zu warnen. In einem Hotel entdeckt sie im Gästebuch seinen Namenszug. Doch dann gerät sie in die Hände des verbrecherischen Dr. Baker. Er braucht Informationen - um sie zu bekommen, ist Baker ist zu allem entschlossen. Und Leonie muss um ihr Leben erzählen. Folge 21: Schatten Poe hat eine gefährliche Macht in die Hände bekommen. Mit Hilfe eines alten Bekannten findet er ein sicheres Versteck - auf einem Totenschiff. Doch die Toten kehren ins Leben zurück...
SpracheDeutsch
HerausgeberLübbe Audio
Erscheinungsdatum13. Juli 2018
ISBN9783838790183
Edgar Allan Poe, Sammelband 7: Folgen 19-21
Autor

Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe (1809-1849) was an American poet, short story writer, and editor. Born in Boston to a family of actors, Poe was abandoned by his father in 1810 before being made an orphan with the death of his mother the following year. Raised in Richmond, Virginia by the Allan family of merchants, Poe struggled with gambling addiction and frequently fought with his foster parents over debts. He attended the University of Virginia for a year before withdrawing due to a lack of funds, enlisting in the U.S. Army in 1827. That same year, Poe anonymously published Tamerlane and Other Poems, his first collection. After failing to graduate from West Point, Poe began working for several literary journals as a critic and editor, moving from Richmond to Baltimore, Philadelphia, and New York. In 1836, he obtained a special license to marry Virginia Clemm, his 13-year-old cousin, who moved with him as he pursued his career in publishing. In 1838, Poe published The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket, a tale of a stowaway on a whaling ship and his only novel. In 1842, Virginia began showing signs of consumption, and her progressively worsening illness drove Poe into deep depression and alcohol addiction. “The Raven” (1845) appeared in the Evening Mirror on January 29th. It was an instant success, propelling Poe to the forefront of the American literary scene and earning him a reputation as a leading Romantic. Following Virginia’s death in 1847, Poe became despondent, overwhelmed with grief and burdened with insurmountable debt. Suffering from worsening mental and physical illnesses, Poe was found on the streets of Baltimore in 1849 and died only days later. He is now recognized as a literary pioneer who made important strides in developing techniques essential to horror, detective, and science fiction.

Ähnlich wie Edgar Allan Poe, Sammelband 7

Ähnliche Hörbücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Edgar Allan Poe, Sammelband 7

Bewertung: 5 von 5 Sternen
5/5

1 Bewertung0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen