Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Franz Werfel: Eine blassblaue Frauenschrift: Eine Novelle – ungekürzt gelesen.
Franz Werfel: Eine blassblaue Frauenschrift: Eine Novelle – ungekürzt gelesen.
Franz Werfel: Eine blassblaue Frauenschrift: Eine Novelle – ungekürzt gelesen.
Hörbuch3 Stunden

Franz Werfel: Eine blassblaue Frauenschrift: Eine Novelle – ungekürzt gelesen.

Geschrieben von Franz Werfel und Sven Görtz

Erzählt von Sven Görtz

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

Leonidas hat alles, was man sich wünscht: eine schöne Frau, eine Karriere im Wiener Kultusministerium – und doch scheint all das mit der Ankunft eines Briefes auf dem Spiel zu stehen. Denn die blassblaue Frauenschrift ist eindeutig die von Vera – seiner Vera, die er damals verließ. Sie bittet ihn um einen Gefallen für ihren Sohn. Ist es auch seiner? Und wird Leonidas seine Karriere und letztlich auch seine Ehe aufs Spiel setzen? Werfels meisterliche Erzählung nimmt die Hörer von der ersten Minute an in ihren Bann.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum20. Juli 2019
ISBN9783955975869
Franz Werfel: Eine blassblaue Frauenschrift: Eine Novelle – ungekürzt gelesen.
Autor

Franz Werfel

Franz Viktor Werfel (* 10. September 1890 in Prag; † 26. August 1945 in Beverly Hills) war ein österreichischer Schriftsteller jüdisch-deutschböhmischer Herkunft. Er ging aufgrund der nationalsozialistischen Herrschaft ins Exil und wurde 1941 US-amerikanischer Staatsbürger. Er war ein Wortführer des lyrischen Expressionismus.

Weitere Hörbücher von Franz Werfel

Ähnlich wie Franz Werfel

Ähnliche Hörbücher

Rezensionen für Franz Werfel

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen