Ritter Gluck: Eine Erinnerung aus dem Jahre 1809

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Ritter Gluck: Eine Erinnerung aus dem Jahre 1809

Verfasst von E. T. A. Hoffmann

Gesprochen von Peter Bieringer

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 29 Minuten

Beschreibung

Ritter Gluck

Eine Erinnerung aus dem Jahre 1809

Phantastische Erzählung von E.T.A. Hoffmann

gelesen von Peter Bieringer.

Straßenmusik im Berliner Tiergarten im Spätherbst 1809. Ein Mann trifft auf einen sonderbaren Fremden. Beide teilen die musikalische Leidenschaft für Wolfgang Amadeus Mozart und Christoph Willibald Gluck, aber auch ihre Abneigung gegen das dilettantische Opernpublikum. Nachdem der Fremde verschwindet, bricht der Kontakt zwischen beiden ab.
Einige Monate später, während die Oper "Armida" aufgeführt wird, begegnen sich die Herren zufällig wieder - und der skurrile Musiker offenbart dem Erzähler ein unfassbares Geheimnis.

Mit dieser phantastischen Erzählung gelang E.T.A. Hoffmann der Durchbruch zum anerkannten Schriftsteller. Heinrich Heine urteilte begeistert über die Lektüre: "Jeden müssen die Fantasiestücke ergötzen." Hoffmanns Erzählungen haben bis heute nichts von ihrer Brillanz und Rätselhaftigkeit verloren.

Covergestaltung: hoerbuchedition words and music. Abbildung: Selbstbildnis von E.T.A. Hoffmann (um 1800). Coverschrift gesetzt aus der French Script MT.

Über den Sprecher:

Peter Bieringer, geboren 1957, stammt aus Wittingen/Niedersachsen und studierte in Hamburg Musikwissenschaft. Nach einigen Jahren als Kabarett-Autor und Brettlkomponist (Ernst-Bader-Chansonpreis 1992) arbeitete er bis 2005 im Sprecherensemble des NDR, moderierte Musikmagazine, schrieb Sendemanuskripte. Seine Stimme ist in zahllosen Radiofeatures und Fernsehdokumentationen zu hören, auch in den Bereichen Hörspiel, Synchron, Werbung und Hörbuch, z.B. "Heeresbericht" (2010), "Silo"-Trilogie (2013-15), "Luther lesen" (2016), "Ich kann nicht vergeben" (2017). Für die hoerbuchedition words and music sprach er bisher Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert: "Jetzt ist unser Gesang der Jazz" und den Kinderbuch-Klassiker von Hans Fallada: "Geschichten aus der Murkelei"(beide 2018). Seine Lieblingstätigkeit aber sind Literaturlesungen live vor Publikum.

Die Reihe "Pickpocket Edition" wurde vom Verlag kreiert, um Mini-Hörbücher in hochwertiger Qualität von bekannten Autoren aus aller Welt für den kleinen Geldbeutel anzubieten. Für 3,99 € (UVP) wird spannende Unterhaltung geboten, die nicht viel mehr kostet, als ein großer Latte macchiato in einem Straßen-Café. Hör-Genuss pur für den kurzen Moment der Entschleunigung im Alltag, interpretiert von Stimmen aus Film- und Fernsehen und der Hörbuchwelt.
Mehr lesen