Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Insel des Dr. Moreau

Die Insel des Dr. Moreau

Geschrieben von H.G. Wells

Erzählt von Andreas Lange


Die Insel des Dr. Moreau

Geschrieben von H.G. Wells

Erzählt von Andreas Lange

Länge:
4 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 12, 2019
ISBN:
9783990859575
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als buch verfügbarBuch

Auch als verfügbar...

Auch als buch verfügbarBuch

Beschreibung

Die Insel des Dr. Moreau, englischer Originaltitel The Island of Dr. Moreau, ist ein 1896 erschienener phantastischer Roman des englischen Schriftstellers H. G. Wells. Er enthält Elemente der Science Fiction-, der Horror- und der Abenteuerliteratur.
Der Privatier Edward Prendick erleidet 1887 im Südpazifik Schiffbruch. Als einziger überlebender Insasse eines kleinen Rettungsboots wird er von dem Arzt Montgomery vor dem Tod bewahrt. Dieser ist an Bord des Schoners Ipecacuanha mit einer merkwürdigen Ladung Tiere – darunter ein Lama und ein Puma – unterwegs zu einer einsamen Insel, wo er unter der Leitung des Biologen Moreau eine „biologische Station“ betreibt. Als die Insel erreicht ist, setzt der Kapitän des Schoners Prendick erneut auf dem Meer aus. Moreau erklärt zunächst, niemanden auf der Insel aufnehmen zu können, lässt sich aber schließlich doch dazu bewegen, Prendick zu retten und auf der Insel aufzunehmen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 12, 2019
ISBN:
9783990859575
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als buch verfügbarBuch

Über den Autor

H.G. Wells is considered by many to be the father of science fiction. He was the author of numerous classics such as The Invisible Man, The Time Machine, The Island of Dr. Moreau, The War of the Worlds, and many more. 


Ähnlich wie Die Insel des Dr. Moreau

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Die Insel des Dr. Moreau denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen