Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der Amokläufer

Der Amokläufer

Geschrieben von Stefan Zweig

Erzählt von Stefan Wilde


Der Amokläufer

Geschrieben von Stefan Zweig

Erzählt von Stefan Wilde

Bewertungen:
4.5/5 (3 Bewertungen)
Länge:
2 Stunden
Freigegeben:
11. Okt. 2019
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Beschreibung

Der Amokläufer

Novelle von Stefan Zweig,

gelesen von Stefan Wilde.

"Rätselhafte psychologische Dinge haben über mich eine geradezu beunruhigende Macht", berichtet der Erzähler in Stefan Zweigs Novelle ›Der Amokläufer‹. In der Rahmenhandlung reist der namenlose Ich-Erzähler im Jahre 1912 mit dem Überseedampfer ›Oceania‹ von Indonesien nach Europa. Bei einem nächtlichen Rundgang auf Deck begegnet er einem Mann, der sichtlich verwirrt und ängstlich wirkt und jede Gesellschaft auf dem Schiff meidet. Die Nacht darauf trifft er diesen Mann erneut auf dem Deck an. Anfangs verlegen, vertraut dieser sich ihm an und erzählt ihm seine unglaubliche Geschichte.

Wie mehrere andere Werke Zweigs, der seinerzeit vom Wirken Sigmund Freuds fasziniert war, hat auch ›Der Amokläufer‹ einen starken psychologischen Hintergrund: Und in der Tat übt die Geschichte einer extremen Besessenheit eines Mannes einen derart mitreißenden Sog aus, dass sie den Hörer selbst bei dem Versuch, das Handeln des Protagonisten zu begreifen, auch heute noch in psychologische Abgründe zu stürzen vermag.
1922 erstmals in der Zeitung ›Neue Freie Presse‹ veröffentlicht, wurde die Novelle wenig später in der Sammlung ›Amok: Novellen einer Leidenschaft‹ als Buch veröffentlicht und erfuhr zudem mehrere Verfilmungen.

Über den Sprecher:

Stefan Wilde, 1980 in Wien geboren, studierte Schauspiel am Franz-Schubert-Konservatorium in Wien.
Er ist als Schauspieler seit 2003 an zahlreichen Theatern engagiert: Volkstheater Wien, Landestheater Niederösterreich, Theater Forum Schwechat, Theater Phönix/Linz, Komödie am Kai/Wien etc.
Neben seiner Tätigkeit als Theaterschauspieler liebt er das Tonstudio und ist dort vor allem als Werbe- und Hörbuchsprecher aktiv. Mit dieser Novelle von Stefan Zweig gibt er sein Debüt als Sprecher für die hoerbuchedition words and music.

Coverabbildung: Unter Verwendung einer Vektographie von Mark Grenier, Lizenzfreie Stockvektornummer: 33396526.Coverschrift gesetzt aus der Gurindam.
Freigegeben:
11. Okt. 2019
Format:
Hörbuch

Auch als verfügbar...

Auch als ebook verfügbareBook

Über den Autor

Stefan Zweig was one of the most popular and widely translated writers of the early twentieth century. Born into an Austrian-Jewish family in 1881, he became a leading figure in Vienna's cosmopolitan cultural world and was famed for his gripping novellas and vivid psychological biographies. In 1934, following the Nazis' rise to power, Zweig fled Austria, first for England, where he wrote his famous novel Beware of Pity, then the United States and finally Brazil. It was here that he completed his acclaimed autobiography The World of Yesterday, a lament for the golden age of a Europe destroyed by two world wars. The articles and speeches in Messages from a Lost World were written as Zweig, a pacifist and internationalist, witnessed this destruction and warned of the threat to his beloved Europe. On 23 February 1942, Zweig and his second wife Lotte were found dead, following an apparent double suicide.


Ähnlich wie Der Amokläufer

Ähnliche Hörbücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Der Amokläufer denken

4.7
3 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen