Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Folge 7: Der Tod der schwarzen Schafe

Buchaktionen

Mit Anhören beginnen

Informationen über das Buch

Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Folge 7: Der Tod der schwarzen Schafe

Verfasst von Markus Duschek

Länge: 1 Stunde

Beschreibung

Jede Familie hat ihr "schwarzes Schaf" und in den Kreisen der Reichen und Adeligen ist so ein "Schandfleck" besonders unziemlich. Dupin wird auf eine Serie mysteriöser "Unfälle" aufmerksam, bei der es auffällig viele dieser ungeliebten Familienmitglieder scheinbar ohne Fremdeinwirkung dahingerafft hat: Der laute, streitlustige Bruder eines Chevaliers; die aufmüpfige Tochter eines angesehenen Politikers, die sich von Skandal zu Skandal treiben ließ; ein alternder, zunehmend verwirrter Comte - alle plötzlich verstorben, und das jeweils kurz nachdem in der Zeitung über sie berichtet worden war. Erst einmal misstrauisch geworden sucht er mit Poe einige Großereignisse der oberen Zehntausend auf, um die Witterung aufzunehmen. Und in der Tat gelingt es den beiden Ermittlern, einen Köder auszuwerfen. Poe muss das "schwarze Schaf" zum Besten geben und begibt sich in akute Lebensgefahr, als die Falle zuschnappt.
Mehr lesen