Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Beichtgang - Fiktive Autobiografie eines katholischen Hauptlehrersohns (ungekürzt)
Beichtgang - Fiktive Autobiografie eines katholischen Hauptlehrersohns (ungekürzt)
Beichtgang - Fiktive Autobiografie eines katholischen Hauptlehrersohns (ungekürzt)
Hörbuch5 Stunden

Beichtgang - Fiktive Autobiografie eines katholischen Hauptlehrersohns (ungekürzt)

Geschrieben von Christian Bedor

Erzählt von Christian Bedor

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

Thomas Lehr wächst Ende der 50er Jahre als jüngstes von vier Geschwistern in der Schule eines kleinen deutschen Dorfes auf. Er wird von seinen Eltern und der Kirche auch mit körperlicher Strafe streng katholisch erzogen. Anfangs lebt er in der Welt der Zehn Gebote, glaubt an aufrichtige Liebe, Ehrlichkeit und Gehorsam. Für seinen Vater, der Schulleiter ist, muss Thomas als Zehnjähriger Bier und Schnaps kaufen, was ihm große Schuldgefühle bereitet. Ferner erfährt er vom langjährigen Verhältnis des Vaters mit seiner Klassenlehrerin. Die Familienkrankheit Alkoholismus schreitet soweit fort, dass sein Vater nicht mehr arbeiten kann und sterben will. Abzusehen ist, dass sich Thomas zu einem Erwachsenen Kind entwickeln wird, denn Schuld, Angst, Scham und Ohnmacht sind seine Lebensbegleiter. Diese fiktive Autobiografie ist empfehlenswert für Jugendliche und Erwachsene katholischen Glaubens sowie Menschen, die in alkoholkranken Familien leben.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum20. Feb. 2020
Beichtgang - Fiktive Autobiografie eines katholischen Hauptlehrersohns (ungekürzt)
Autor

Christian Bedor

Christian Bedor ist Buchautor, Postkarten-Künstler, Müllzeit-Los-Croupier, Arbeitskabarettist und Video-Künstler. Studienabschluss M. A., Filmwissenschaften, Neuere Philologien, Mediensoziologie. Beteiligungen: Gedichte, Kurzgeschichten, satirische Fragmente für die Kabarett-Bühne sowie Fotos und Texte für die Mail-Art-Projekte UNI/VERS, Hrsg.: Guillermo Deisler, Halle/Saale und DIE SPINNE, Hrsg.: Dirk Fröhlich; Dresden. Ende der 1980er Jahre entstanden Foto- und Text-Motive für s/w-Postkarten. Später folgten Farbpostkarten zu den Bereichen Witz, Satire und Ästhetik. Parallel dazu entwickelte Christian Bedor die mobile Entertainment-Tombola Müll-Zeit-Lose plus Messestand. Unzählige Menschen zogen in den vergangenen Jahren auf Messen, Straßenfesten, Feiern an seiner roten Bauchladenmülltonne Lose und gewannen seine Kunstprodukte: Filme, Bücher, Postkarten. Seit mehreren Jahren strahlt ALEX-TV, Berlin, monatlich die satirische Film-Serie Personalberatung Team Verreckt, PTV, Arbeitskabarett, aus, in der Bedors Mülltonnen eine zentrale Rolle spielen. Auf diversen Video-Portalen im Internet finden sich PTV-Klipse. Komplette Folgen auf www.mediathek-hessen.de

Rezensionen für Beichtgang - Fiktive Autobiografie eines katholischen Hauptlehrersohns (ungekürzt)

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen