Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Aus den Archiven, Folge 6: Tödliche Trauben
Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Aus den Archiven, Folge 6: Tödliche Trauben
Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Aus den Archiven, Folge 6: Tödliche Trauben
Hörbuch1 Stunde

Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Aus den Archiven, Folge 6: Tödliche Trauben

Geschrieben von Edgar Allan Poe und Markus Duschek

Erzählt von Douglas Welbat, Manfred Lehmann, André Beyer und

Bewertung: 4 von 5 Sternen

4/5

()

Über dieses Hörbuch

Ein makabrer Leichenfund in den Weinbergen ist erst der Beginn eines unheimlichen Falles, der C. Auguste Dupin und Edgar Allan Poe auf das geheimnisvolle Gut der Familie De Rancelot führt. Dupin ahnt das nahende Unheil, doch der Marquis schlägt die Warnungen in den Wind. Liegt der Schlüssel für die zunehmend bedrohlicheren Vorfälle in der Vergangenheit der De Rancelots? Am Tag des Weinfestes schlägt die blutige Stunde der Wahrheit. Können Dupin und Poe den Wahnsinn noch rechtzeitig stoppen?
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum28. Aug. 2020
Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Aus den Archiven, Folge 6: Tödliche Trauben
Autor

Edgar Allan Poe

New York Times bestselling author Dan Ariely is the James B. Duke Professor of Behavioral Economics at Duke University, with appointments at the Fuqua School of Business, the Center for Cognitive Neuroscience, and the Department of Economics. He has also held a visiting professorship at MIT’s Media Lab. He has appeared on CNN and CNBC, and is a regular commentator on National Public Radio’s Marketplace. He lives in Durham, North Carolina, with his wife and two children.

Ähnlich wie Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Aus den Archiven, Folge 6

Ähnliche Hörbücher

Rezensionen für Edgar Allan Poe & Auguste Dupin, Aus den Archiven, Folge 6

Bewertung: 4 von 5 Sternen
4/5

1 Bewertung0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen