Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Als Michel ein "Lustiges Leben führte": Ungekürzte Lesung
Als Michel ein "Lustiges Leben führte": Ungekürzte Lesung
Als Michel ein "Lustiges Leben führte": Ungekürzte Lesung
Hörbuch (gekürzt)35 Minuten

Als Michel ein "Lustiges Leben führte": Ungekürzte Lesung

Geschrieben von Astrid Lindgren

Erzählt von Manfred Steffen

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

Alfred, der Knecht von Katthult, mochte Kinder gern, besonders Michel, auch wenn der nur immer Unfug im Kopf hatte. Und Michel mochte Alfred gern. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass Michel weinte, als Alfred sich auf den Weg machte, um in Hultsfred seiner Militärpflicht zu genügen. Bis zum 8. Juli muss er sich gedulden, bevor er Alfred wiedersehen kann, denn dann ist ein Fest auf der Wiese von Hultsfred und dort will Michel zusammen mit Alfred ein lustiges Leben führen. Eine Geschichte aus dem Buch "Michel in der Suppenschüssel"
SpracheDeutsch
HerausgeberOetinger audio
Erscheinungsdatum24. Nov. 2015
ISBN9783837361360
Als Michel ein "Lustiges Leben führte": Ungekürzte Lesung
Autor

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907-2002) is the third most translated writer for children (after Hans Christian Andersen and the Brothers Grimm), and her books have sold more than 144 million copies worldwide. She became famous in her country almost overnight, with the publication of the first Pippi Longstocking books in 1945, and was awarded numerous honours, including the Hans Christian Andersen medal (twice) and the Gold Medal of the Swedish Academy in 1971.

Weitere Hörbücher von Astrid Lindgren

Ähnlich wie Als Michel ein "Lustiges Leben führte"

Titel in dieser Serie (18)

Mehr anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Rezensionen für Als Michel ein "Lustiges Leben führte"

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen