Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Erzählung des Filipp Wassiljewitsch
Die Erzählung des Filipp Wassiljewitsch
Die Erzählung des Filipp Wassiljewitsch
Hörbuch34 Minuten

Die Erzählung des Filipp Wassiljewitsch

Geschrieben von Maxim Gorki

Erzählt von Friedrich Frieden

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

Der junge, momentan arbeitslose, Platon Bagrow erbettelt sich beim gut gestellten Ich-Erzähler ein paar Kopeken und erweckt aufgrund seines Lebenslaufs dessen Interesse. Weil Platons Eltern verstarben, musste er frühzeitig das Gymnasium verlassen, schlug sich an unterschiedlichsten Orten mit verschiedensten Tätigkeiten durchs Leben, immer bemüht sich mit Büchern weiterzubilden. Der unbekannte Erzähler verhilft dem sympathischen Burschen zu einer Anstellung bei einem ehemaligen Professor, wo dieser sich in dessen Tochter Lidija Alexejewna verliebt. Obwohl durch Stand und Rang getrennt, macht sich der naive junge Mann Hoffnungen, durch selbstgeschriebene Gedichte das Herz der Professoren-Tochter zu erobern und wird zum Spielball der Belustigungen der übrigen Angestellten und seiner Herzensdame.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum1. Juli 2018
ISBN9783959894364
Die Erzählung des Filipp Wassiljewitsch
Autor

Maxim Gorki

Maxim Gorki (1868-1936) war ein russischer Schriftsteller und Aktivist. Er wuchs in ärmsten Verhältnissen auf und rebellierte mit seinen Werken gegen das Zarensystem. Unermüdlich für die Revolution tätig, lernte er Lenin kennen. Als das poltische Klima strenger wurde, ging er ins Ausland. In einem Landhaus in den Adirondacks-Bergen schrieb Gorki den Roman „Die Mutter“, der in der Sowjetunion zum Klassiker wurde. Gorkis Skepsis gegenüber der Oktoberrevolution von 1917 war ein weiterer Grund für seine großen Auseinandersetzungen mit Lenin. Auch nach Lenins Tod im Januar 1924 kehrte Gorki nicht in die Sowjetunion zurück .In seinen letzten Lebensjahren bezeichnete Gorki selbst seine frühere Skepsis der Oktoberrevolution gegenüber als Irrtum, worauf ihn der Westen als »Stalins Vorzeigeschriftsteller« bezeichnete. Gorkis Werke wurden in Deutschland 1933 verbrannt und bis 1945 aus Bibliotheken ausgesondert.

Weitere Hörbücher von Maxim Gorki

Ähnlich wie Die Erzählung des Filipp Wassiljewitsch

Rezensionen für Die Erzählung des Filipp Wassiljewitsch

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen