Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Nicht verfügbar
Lord Peter Wimsey: Der unerwünschte Gast (Wdr-Fassung)
Nicht verfügbar
Lord Peter Wimsey: Der unerwünschte Gast (Wdr-Fassung)
Nicht verfügbar
Lord Peter Wimsey: Der unerwünschte Gast (Wdr-Fassung)
Hörbuch

Lord Peter Wimsey: Der unerwünschte Gast (Wdr-Fassung)

Geschrieben von Dorothy L. Sayers

Erzählt von Hansjoerg Felmy, Herbert Weissbach, Friedrich Bauschulte und

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Über dieses Hörbuch

Es ist ein gruseliger Fall für den eleganten Lord Peter Wimsey: eine Leiche wird in einer Badewanne gefunden. Die Identität des toten Mannes steht nicht fest. Diese festzustellen wird auch durch den Umstand erschwert, dass der Mörder seinem Opfer beide Hände abgeschnitten hat, um die Identifizierung zu erschweren. Überhaupt sind die Umstände mysteriös und der Weg des Mörders in die Wohnung nicht ganz genau geklärt: anscheinend hat man den Unbekannten jedoch nachts über die Dächer transportiert und an dem ungewöhnlichen Ort plaziert. Es stellt sich dabei die Frage, warum man das getan hat. Es ist ein Fall, an dem selbst Lord Peter sich die Zähne ausbeißt…
SpracheDeutsch
HerausgeberPidax Audio
Erscheinungsdatum17. Okt. 2014
Nicht verfügbar
Lord Peter Wimsey: Der unerwünschte Gast (Wdr-Fassung)
Autor

Dorothy L. Sayers

Dorothy L. Sayers (1893–1957) was a British playwright, scholar, and acclaimed author of mysteries, best known for her books starring the gentleman sleuth Lord Peter Wimsey. While working as an advertising copywriter, Sayers began writing Whose Body? (1923), the first Wimsey mystery, followed by ten sequels and several short stories. Sayers set the Wimsey novels between the two World Wars, giving them a realistic tone by incorporating details from contemporary issues such as advertising, women’s education, and veterans’ health. Sayers also wrote theological essays and criticism during and after World War II, and in 1949 published the first volume of a translation of Dante’s Divine Comedy. Although she considered this translation to be her best work, it is for her elegantly constructed detective fiction that Sayers remains best remembered.

Rezensionen für Lord Peter Wimsey

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen