Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Darma, das Kaninchen das fliegen konnte

Darma, das Kaninchen das fliegen konnte

Vorschau lesen

Darma, das Kaninchen das fliegen konnte

Länge:
80 Seiten
7 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 17, 2012
ISBN:
9789491619014
Format:
Buch

Beschreibung

Darma ist ein kleines Kaninchen mit sehr langen Ohren. Das ist sehr unpraktisch und sie wird deswegen auch gehänselt. Doch dann bemerkt Darma durch Zufall, dass sie dank ihrer seltsam langen Ohren etwas ganz besonderes kann: Fliegen! Der weise Meister Maulwurf berichtet ihr, dass alle 100 Jahre in Zeiten großer Gefahr für den Wald ein ganz besonderes Kaninchen geboren wird, das als einziges in der Lage ist, diese Gefahr abzuwenden. Aber was für eine Gefahr wird das sein? Und wird Darma schnell genug all das lernen können, was sie wissen muss, um den Wald zu retten?

---

"Darma, das Kaninchen das fliegen konnte" ist eine abenteuerliche und teilweise rührende Geschichte über die Erlebnisse eines kleinen Kaninchens, das anders ist als alle anderen. Als Jüngstes einer Familie mit noch 4 Brüdern und Schwestern hat sie es nicht immer leicht - und dann plagen sie auch noch ihre extrem langen Ohren. Aber Darma lässt sich nicht unterkriegen und dank der Hilfe ihrer Freunde und ihrer Familie wächst sie -bildlich und wortwörtlich- über sich hinaus.

Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 17, 2012
ISBN:
9789491619014
Format:
Buch

Über den Autor

NL Mariska Croezen-de Wilde is geboren in het Gelderse Doetinchem in 1972 en woont tegenwoordig met haar man, twee dochters en drie katten in een oude, half gerenoveerde havezathe in het piepkleine grensdorpje Dinxperlo in de Achterhoek (Oost-Gelderland). Ze houdt van varkens en drop en bakt graag verjaardagstaarten. Darma, het konijntje dat kon vliegen is haar schrijfstersdebuut en tevens het eerste eBoek dat zal worden uitgegeven door AOP-Creatives, het bedrijf van haar man en haarzelf. Darma zal worden uitgebracht in maar liefst 4 talen; Nederlands, Duits, Engels en Portugees. DE Mariska Croezen-de Wilde wurde 1972 im Niederländischen Doetinchem geboren und lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern, drei Katzen und zwei Ponys in einem alten, halb renovierten Gutshaus im winzig kleinen Grenzdörfchen Dinxperlo (Ost-Gelderland). Sie mag Ferkel und backt gerne Geburtstagstorten. "Darma, das Kaninchen das fliegen konnte" ist ihr Erstlingswerk und gleichzeitig das erste deutschsprachige eBook, das durch AOP-Creatives veröffentlicht wird, ihr gemeinsames Unternehmen mit ihrem Mann. Darma wird in mindestens vier Sprachen erscheinen: Niederländisch, Deutsch, Englisch und Portugiesisch.


Ähnlich wie Darma, das Kaninchen das fliegen konnte

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Darma, das Kaninchen das fliegen konnte - Mariska Croezen-de Wilde

Darma

Das Kaninchen, das fliegen konnte

Von: Mariska Croezen-de Wilde

Deutsche Übersetzung: Frank und Karina Grusen

Titelbild: Willy Croezen

Entwurf: AOP-Creatives

Herausgeber: AOP-Creatives

Vertreiber: Smashwords

Erstveröffentlichung: 17. Dezember 2012

Aktuelle Auflage: 24 Dezember 2012

©2009,2012 AOP-Creatives, alle Rechte vorbehalten

Vielen Dank, dass Sie dieses eBook gekauft haben. Wir haben viel Zeit und Arbeit investiert, um dieses Buch zu einem wertvollen Teil Ihrer digitalen Büchersammlung zu machen. Vielleicht finden Sie unser Buch so toll, dass Sie es gerne mit Freunden oder Bekannten teilen möchten. Das würde uns sehr freuen! Sie würden uns hierbei einen großen Gefallen tun, das Buch nicht einfach nur zu kopieren sondern ein weiteres Exemplar zu kaufen und zu verschenken. Damit zeigen Sie, dass Sie die viele Arbeit zu schätzen wissen, die in diesem Buch steckt und setzen gleichzeitig ein Zeichen gegen Online-Piraterie und dafür dass auch Schriftsteller ein Recht auf eine angemessene Bezahlung ihrer Arbeit haben. Damit unterstützen Sie nicht nur die Schaffer dieses Buches sondern alle kreativen Autoren.

Hierfür danken wir Ihnen sehr herzlich! Dank Menschen wie Ihnen können wir auch weiterhin solch schöne Bücher schreiben.

eISBN: 978-94-91619-01-4

Besuchen Sie uns auf www.aop-creatives.nl

~:~:~:~

Inhaltsverzeichnis

Impressum

Widmung

Titelblatt

Kapitel 1

Kapitel 2

Kapitel 3

Kapitel 4

Kapitel 5

Kapitel 6

Kapitel 7

Kapitel 8

Kapitel 9

Kapitel 10

Kapitel 11

Kapitel 12

Kapitel 13

Kapitel 14

Kapitel 15

Kapitel 16

Kapitel 17

Kapitel 18

Kapitel 19

Kapitel 20

Über die Autorin

Für Pipo und Boef.

Darma

Das Kaninchen, das fliegen konnte

Von Mariska Croezen-de Wilde

~:~:~:~

Kapitel 1

Die Sonne scheint am blauen Frühlingshimmel über dem Wald. Ihre Wärme lässt die Bäume grün erstrahlen. Gänseblümchen und Löwenzahn strecken Ihre Köpfe in die Höhe, sodass die Sonne ihr Gesicht wärmen kann. Das Gras ist frisch und grün und riecht nach Frühling.

Etwas tiefer im Wald, schön sicher in ihrem Bau, liegt Mama Mare. Stolz schaut sie auf das, was der Frühling ihr gebracht hat. Fünf kleine Bündel Fell liegen gemütlich auf einem Haufen in ihrem warmen Nest. Fünf Kaninchenkinder, die fast schon alt genug sind, um die Frühlingssonne draußen zu begrüßen.

Zwei kräftige Jungen und drei süße Mädchen. Der älteste der fünf ist Thomas, ganz weiss mit schwarzen Öhrchen. Dann kommt Flocke, der andere Junge. Er ist komplett grau mit einem kleinen weißen Fleckchen auf seiner Nase. Dann ist da noch Poppie, eine hellbraune kleine Dame mit dunkleren Ohren und Moppie, ein dunkelbraunes Mädchen mit hellen Ohren. Ganz klar Zwillinge. Und zu guter Letzt liegt dort noch das kleinste der fünf Kaninchenkinder. Darma. Sie fällt auf zwischen Ihren Brüdern und Schwestern, weil ihre Ohren viel länger sind als die der anderen. Mama Mare war das auch schon aufgefallen. Sie sind ganz besonders lang. Hoffentlich wird sie dafür später nicht von ihren Freunden gehänselt. Die Zeit wird es zeigen...

Ein paar Wochen später ist es soweit. Es ist angenehm warm und die Kaninchen sind alt genug, um den Bau zu verlassen und nach draußen zu gehen. Mama Mare warnt sie, bevor sie hinaus gehen. Denkt daran: Immer zusammen bleiben und nicht zu weit von unserem Bau weg laufen. Sonst verlauft ihr euch noch!

Thomas hüpft voraus. Er ist immerhin der älteste, er traut sich das schon. Doch am Ausgang des Baus angekommen, zweifelt er kurz und stoppt. Flocke rumst gegen seinen Hintern, so freudig hoppelte er hinter seinem Bruder her. Durch den Rums rollt Thomas aus dem Nest, holterdiepolter nach draußen!!!

Poppie, Moppie und Darma schreien und Flocke guckt erschreckt, als er den rollenden Thomas erblickt. Ohhh, was hat er bloß gemacht?

Doch gleich darauf hören sie Thomas laut lachen. Kommt, kommt, hier ist es so schön! Das Gras riecht so lecker und die Sonne ist so warm! Kommt raus!

Poppie setzt unsicher und ganz vorsichtig ein Pfötchen vor das andere und schnüffelt, was sie wohl erwarten mag. Schritt für Schritt geht sie weiter, bis auch sie draußen ankommt. Moppie bleibt so dicht hinter ihrer Schwester, dass es aussieht, als klebe sie an ihr fest.

Ich finde es wirklich gruselig, flüstert sie zu ihrer Schwester. Doch als sie die ersten vorsichtigen Schritte auf dem weichen Rasen gemacht hat, kribbelt es ihr immer mehr und sie rennt einfach drauf los. Poppie will es ihr gleich tun und rennt so schnell sie kann hinter ihr her. Flocke und Darma sitzen am Ausgang ihrer Höhle und schauen sich gegenseitig an. Ohne ein Wort zu sagen, einigen sie sich darauf, zusammen nach draußen zu hoppeln. Drei, zwei, eins und schon rennt Flocke los. Darma springt hinterher und STOLPERT!!!

Sie hat so gespannt hinter ihren Brüdern und Schwestern her geguckt, dass sie ganz vergessen hat, ihre langen Ohren nach oben zu stecken. Beim ersten Sprung wickelt sich ihr linkes Ohr um ihren Fuss und sie fällt nach hinten und rollt immer weiter... Die vier übrigen Kaninchen gucken erschreckt auf und fangen laut an zu lachen, als sie Darma sehen. Als Darma langsam aufhört

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Darma, das Kaninchen das fliegen konnte denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen