Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Hanoi für Anfänger

Hanoi für Anfänger

Vorschau lesen

Hanoi für Anfänger

Länge:
108 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 24, 2014
ISBN:
9781310610707
Format:
Buch

Beschreibung

Hanoi ist die Hauptstadt Vietnams, und für viele Urlauber das Sprungbrett in ein fantastisches Land. Es gibt viel zu sehen in Hanoi: Seen, viele Boulevards, und auch ein Mausoleum mit Ho Chi Minh. Es gibt viele Märkte, kleine Restaurants, und Essenstände, in den vielen Gassen in der Stadt. Wer Ausflüge in die Umgebung plant, kann von den äußerst günstigen Busverbindungen profitieren. Vietnam, und auch die Stadt Hanoi, haben einen ganz eigenen, individuellen Charakter, den viele Backpacker, aber auch andere Urlauber schätzen. Dieses Buch ist Ihr Kompass, für diese fantastische Stadt, für die Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Hotels, Cafés, Bars, Märkte und vieles mehr.

2. Auflage, Ausgabe 2014, mit City-Maps und Fotos

Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 24, 2014
ISBN:
9781310610707
Format:
Buch

Über den Autor

Jason Born lebte über 20 Jahre in Australien, Neuseeland, Vietnam, Thailand und anderen asiatischen Ländern. Er arbeitete als Barkeeper in Perth, Meditationslehrer in Sydney und als Segellehrer in Auckland/Neuseeland. Seine Bücher spiegeln seine vielfältigen Reise- und Arbeitserfahrungen in Asien wieder.


Buchvorschau

Hanoi für Anfänger - Jason Born

Chapter 1 - Einführung

Vietnam ist ein herrlich tropisches Land um Urlaub zu machen. Der Startpunkt für viele Urlauber ist oft Hanoi, die Hauptstadt im Norden von Vietnam. Von hier aus kann man viele Ausflüge machen.

Doch auch die Stadt selbst, ist für Besucher sehr attraktiv, und darum geht es in diesem Buch. Die Stadt liegt am Song Hong, dem sogenannten roten Fluss. Hanoi ist auch bekannt als das Paris des Ostens.

Es gibt viel zu sehen in Hanoi: Seen, viele Boulevards, und auch ein Mausoleum mit Ho Chi Minh. Es gibt viele Märkte, kleine Restaurants, und Essenstände in den vielen Gassen in der Stadt. Doch weil es viele Mopeds in der Stadt gibt, hat die Stadt ein Verkehrsproblem, ähnlich wie Ho Chi Minh City, im Süden des Landes.

Auffallend ist, dass es viele schmale Häuser in der Stadt gibt. Dieses hat eine ganz einfache Erklärung, denn früher wurden die Steuern für die Häuser, nach deren Breite berechnet. Auffällig ist auch, dass es relativ wenige Hochhäuser gibt, denn laut Gesetz dürfen diese nicht höher sein, als der Königliche Palast.

Wer abends Durst bekommen sollte, der kann eine der besten und billigsten Biere, das sogenannte »Bia Heu« probieren. Dieses Bier wird von vielen Pubs meistens selbstgebraucht, und schmeckt fantastisch frisch.

Auch wer Tempelanlagen besichtigen möchte, der muss nicht erst Hunderte von Kilometern fahren, denn viele Tempel befinden sich gleich in der Stadt. Vietnam hat übrigens die gleiche Größe wie Deutschland, doch durch die Länge des Landes, ca. 1650 Kilometer, erstreckt sich das Land über mehrere Klimazonen.

Deshalb ist es wichtig, sich über die beste Reisezeit zu informieren. Hanoi benutzen viele Reisende als Startpunkt für Ausflüge in die nähere, und weitere Umgebung. Die Stadt hat natürlich einige Sehenswürdigkeiten, doch wer einmal genug vom Stadtleben hat, ist in kurzer Zeit mit einem Bus, an einem der vielen tropischen Strände an der Küste.

Vietnam, und auch Hanoi, sind ein Paradies für den Individualreisenden. Es gibt überall kleine Hotels, Restaurants oder Café Shops. Wer Ausflüge plant, kann von den äußerst günstigen Busverbindungen profitieren.

Vietnam, und auch die Stadt Hanoi, haben einen ganz eigenen, individuellen Charakter, den viele Backpacker, aber auch andere Urlauber schätzen. Wer auf dem ca. 40 Kilometer ausserhalb von Hanoi gelegenen Noi Bai International Airport ankommt, und in die Stadt fährt, bekommt schon einen fantastischen Einblick in das Leben der Stadt.

Unzähle Flüsse, oder schöne Straßen, die auf einmal in Feldwege übergehen, und wer in der Dämmerung ankommt, wird tausende von Vietnamesen sehen, die mit dem Fahrrad, von der Arbeit nach Hause fahren.

Historische Gebäude stehen neben hochmodernen Gebäuden, eine Stadt im Umbruch. Die Ankunft in dieser Stadt ist einfach umwerfend schön. Für einige Urlauber reichen ein paar Tage, und anderen können sich nicht satt sehen, und bleiben ein paar Wochen. Damit die Übersicht leichter fällt, wurde dieses Buch geschrieben. Viel Spaß beim Lesen und Aufenthalt, in dieser fantastischen Stadt.

Vietnam im Überblick

Flugzeit von Frankfurt am Main nach Hanoi: ca. 12 Stunden

Flugzeit National: Hanoi-Ho Chi Minh City: 2 Stunden

Zeitunterschied: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 6 Stunden

Sprachen: Überwiegend Vietnamesisch - verstanden werden auch Englisch, Französisch und Chinesisch

Vietnam/Einwohnerzahl: 86 Millionen - 80 Prozent Vietnamesen, und 56 weitere ethnische Gruppen

Verkehrszeichen: Werden von Verkehrsteilnehmern meistens ignoriert, und nur als Vorschlag angesehen

Landeswährung: Vietnamesischer Dong (VND) - an touristischen Plätzen werden aber auch US-Dollar oder Euro akzeptiert

Fotografieren: Häfen, militärische Anlagen, und Flughäfen dürfen nicht fotografiert werden

Übernachtungen: Das gemeinsame Übernachten von Ausländern und vietnamesischen Frauen (unverheiratet) in Hotels ist gesetzlich verboten

Religion: Überwiegend vom Buddhismus geprägt, aber es gibt auch Taoismus, Konfuzianismus, Hoa Hao und Cao-Dai. Christen bilden eine Minderheit.

Bevölkerung unter 15 Jahren: 34%

Analphabeten: 7% .

Importgüter: Erdöl, Düngemittel, Maschinen, industrielle Fertigprodukte

Exportgüter: Fische, Krebse, Tee, Holz, Bergbauprodukte, Teppiche, Kautschuk, Kaffee

Chapter 2 - Visum für Vietnam

Touristenvisum

Touristenvisum gibt es für unterschiedliche Zeiträume, zu unterschiedlichen Preisen, hier einmal eine Übersicht:

15 Tage = 55 Euro

1 Monat = 64 Euro

3 Monate = 70 Euro

1 Monat / Mehrfache Einreisen = 88 Euro

3 Monate / Mehrfache Einreisen = 100 Euro

Diese Preise gelten für eine Beantragung in Deutschland - Preise für Österreich, der Schweiz und andere Länder sind abweichend. Visa können persönlich bei der Botschaft, oder per Post beantragt werden.

Folgende Dinge müssen dem Visum-Antrag beigelegt werden: Ein Reisepass (mindestens 2 Monate über das Reiseende hinaus gültig), ein Passfoto, die Visumgebühr, und ein frankierter Rückumschlag. Wer die Bearbeitungszeit auf drei Tage verkürzen will, zahlt einen Express-Zuschlag von 24 Euro. Kinder benötigen eigene Reisepässe, mit eigenem Visum.

Wer eine Reise pauschal bei einem Reiseveranstalter bucht, der erhält vom Reiseveranstalter ein Schreiben, mit einer »Approval Number«. Hier können Touristen über die Flughäfen Danang, Hanoi, oder Ho Chi Minh City einfliegen, und erhalten dort am Flughafen das Visum.

Zwei Passbilder sind erforderlich. Die Kosten betragen 25 $ für eine Einreise, und 50 $ für mehrfache Einreise. Ein Visum kann in den folgenden Botschaften und Konsulaten beantragt werden:

Deutschland

Vietnamesische Botschaft - Eisenstraße 3, 12435 Berlin

Generalkonsulat - Siesmayerstraße 10, 60323 Frankfurt/ Main

Österreich

Vietnamesische Botschaft - Felix-Mottl-Straße 20, 1190 Wien

Schweiz

Vietnamesische Botschaft - Schlösslistraße 26, 3008 Bern

Wer außer nach Vietnam, auch in andere Länder in Asien reisen will, dem wird empfohlen, sein Vietnam-Visum erst in Asien zu beantragen, da es zum Teil dort erheblich günstiger ist, als in Europa (ab 35 $). Nachstehend einige der vietnamesischen Botschaften und Konsulate in Asien:

Thailand

Vietnamesische Botschaft - 83/1 Wireless Road, Lumpini, Pathumwan - Bangkok 10330

Generalkonsulat in Khon Kaen - 65/6 Chatapadung, Khon Kaen

Kambodscha

Vietnamesische Botschaft - 436 Monivong Boulevard, Phnom Penh

Generalkonsulat in Sihanoukville - 310, Ekkreach Street, Khan Mittapheap, Sihanoukville

Generalkonsulat in Battambang - Street Nr. 3, Battambang Province

Laos

Vietnamesische Botschaft - Nr. 85, 23 Singha Road, Ban Phonxay, Vientiane, Laos

Generalkonsulat in Luang Prabang - 427-428, That BoSot Village, Luang Prabang, Laos

Generalkonsulat in Savannakhet - 118 Sisavanvong Road, Muong Khan-Thabuli, Savannakhet, Laos

China

Vietnamesische Botschaft - 32 Guanghua Road, Jiangou, Menwai, 100600 Beijing, China

Generalkonsulat in Guangzhou, 2. Stock, Hotel Landmark, B Building North, Qiaoguang Road (Haizhu Platz)

Generalkonsulat in Kunming - 2. Stock, Kai Wah International Hotel, 157 Beijing Road, Kunming

Generalkonsulat in Nanning - 1. Stock, Touzi Dasha, 109 Minzu Avenue, Nanning

Hongkong

Generalkonsulat in Hongkong - 15/F, Great Smart Tower,

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Hanoi für Anfänger denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen