Mit Lesen beginnen

Der Schatz in mir: Aus der Lehre der Zen-Meisterin Daehaeng

Bewertung:
35 Seiten20 Minuten

Zusammenfassung

Eine kleine Auswahl von Fragen, die Daehaeng Kunsunim von Laien gestellt wurden: Woher kommt das Gefühl der Sinnlosigkeit? Wie kann ich mich auf dem geistigen Weg weiterentwickeln? Warum scheint die Welt so ungerecht zu sein? Gibt es tatsächlich früheres Leben und Wiedergeburt? Die Antworten der Zen-Meisterin sind erfrischend alltagsnah und zugleich erfüllt von ihrer tiefen Erkenntnis der Ganzheit und Einheit alles Seins.

Zen-Meisterin Daehaeng (1927-2012) war eine koreanische buddhistische Nonne und Zen-Meisterin. Sie lehrte sowohl Nonnen als auch Mönche und widmete sich darüber hinaus in besonderer Weise der Unterweisung von Laien. Sie zeigte, wie die Probleme und Schwierigkeiten des alltäglichen Lebens als Übungsmaterial für die geistige Entwicklung genutzt werden können. Dabei betonte sie stets die zentrale Bedeutung des Vertrauens in die eigene Buddhanatur, die - jenseits von Zeit und Raum, ewig hell und klar - unser innerstes Wesen ausmacht.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.