Mit Lesen beginnen

Dark World: Der erste Insasse

Bewertung:
244 Seiten3 Stunden

Zusammenfassung

Nachdem Andrew Conway und Lyudmila Escobar von der Existenz einer unvorstellbaren Verschwörung erfahren haben und Zeugen einer skrupellosen Hinrichtung geworden sind, hat die US-Regierung mehrfach versucht die beiden aus dem Weg zu räumen. Ihre einzige Chance war der Eintritt in eine Widerstandsbewegung. Nun haben sie keine Wahl mehr: Wenn sie überleben wollen, müssen sie kämpfen.

Gefangenenlager Camp 52 wurde kürzlich unter der Leitung von Dr. Garrett Ryan in Betrieb genommen. Zu den ersten Gefangenen zählen auch die Eltern von Andrew. Der Doktor beginnt mit einem größenwahnsinnigen Experiment und die Conways sind dabei seine Versuchskaninchen.

Durch eine Verkettung bizarrer Umstände soll Andrews Schwester Melany, die seit einigen Monaten für die Regierung arbeitet, das Camp 52 aufsuchen. Sie erkennt, dass Dr. Ryan etwas vor ihr zu verbergen versucht, und geht der Sache nach. Dass ihre Eltern Gefangene sind, ist dabei nur der Anfang der schrecklichen Fakten, die sie aufdeckt.
Wird Melany genügend Zeit bleiben, um die Machenschaften des Doktors völlig zu enthüllen? Oder wird sie vorher aufgehalten? Für Dr. Ryan steht außer Frage: Um seine Position nicht zu gefährden, ist er bereit, jede moralische Grenze ohne Skrupel zu überschreiten …

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.