Mit Lesen beginnen

Vom Untergang der DDR: Enthüllungs- und Geschichtsbüchlein

Bewertung:
23 Seiten13 Minuten

Zusammenfassung

Nun gibt es das Heimatland von Valentin Wegner schon seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr. Ob das nun gut ist oder nicht, darüber herrschen heute noch unterschiedliche Meinungen. Jedenfalls muss man rückblickend feststellen, dass auch das Verhalten des Autors zum wirtschaftlichen Ende der Deutschen Demokratischen Republik beigetragen hat. Davon wird in diesem Büchlein berichtet. Natürlich wird ein Pseudonym verwendet, denn einige Tatsachen sind vielleicht noch nicht verjährt. Nicht, dass hier ein großer Verbrecher seine Taten aufgeschrieben hat, nein es ist vielmehr so, dass Wegner die damals gegebenen Umstände zum persönlichen Vorteil ausgenutzt hatte und davon heiter-ironisch erzählt.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.