Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

LowCarb X-MasGoodies: Glutenfrei. Sojafrei. Köstlich!

LowCarb X-MasGoodies: Glutenfrei. Sojafrei. Köstlich!

Vorschau lesen

LowCarb X-MasGoodies: Glutenfrei. Sojafrei. Köstlich!

Länge:
134 Seiten
41 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 14, 2014
ISBN:
9783738683271
Format:
Buch

Beschreibung

Die kohlenhydratarme Ernährung wird oftmals mit dem Verzicht auf Mehlspeisen, Süßigkeiten und Keksen in Verbindung gebracht. Mit diesem Buch zeigt die diplomierte Diätologin Daniela Pfeifer auf, dass man mit der LowCarb-Ernährung keinesfalls auf diese Köstlichkeiten - besonders nicht zu Weihnachten - verzichten muss!
Daniela Pfeifer beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der kohlenhydratreduzierten sowie der ketogenen Ernährung. Ihre persönliche Spezialisierung liegt bei Stoffwechselerkrankungen, Autoimmun- und Krebserkrankungen.
In diesem Buch werden auf über 90 Seiten köstliche Weihnachtskekse, Kuchen, Desserts und Konfekt vorgestellt. Eventuell benötigte Spezialzutaten werden einleitend genau erklärt, sowie Bezugsmöglichkeiten erwähnt. Da alle Rezepte gluten- und sojafrei sind, sind sie nicht nur für Diabetiker und Übergewichtige, sondern auch für Zöliakie- und Glutenintoleranz-Patienten ideal geeignet.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 14, 2014
ISBN:
9783738683271
Format:
Buch

Über den Autor

Die diplomierte Diätologin Daniela Pfeifer hat sich seit mehr als 25 Jahren der gesunden Ernährung verschrieben. Ihre Liebe zur LowCarb- und ketogenen Ernährung entdeckte sie durch ihre Arbeit mit onkologischen Patienten in der ProLife-Ordination in Innsbruck, sowie mit Menschen mit Stoffwechsel- und Autoimmunerkrankungen. Gleichzeitig gilt ihre Leidenschaft dem ganzheitlichen Ansatz der Traditionellen Chinesischen Diätetik. Daniela Pfeifer ist von der Effektivität der kohlenhydratarmen Kost in Kombination mit dem Wissen aus der chinesischen Diätetik durch zahlreiche positive Rückmeldungen von Patienten und Kursteilnehmern, sowie durch Selbsterfahrung überzeugt worden. Sie praktiziert selbst das, was sie in Kursen, Vorträgen und auch in ihren Büchern weitervermittelt und kann ihr Wissen dadurch sehr praxisnah und einfach vermitteln. Seit über sieben Jahren versorgt Daniela Pfeifer mit ihrem Blog LowCarbGoodies die Internetgemeinschaft mit köstlichen Rezepten, die sie großteils in Eigenregie entwickelt und verfeinert hat. Seit 2014 bietet sie nun ihre Rezepte in Buchform und als e-Book an. Siehe auch LowCarb-Basics, Glutenfrei. Sojafrei. Pur! ISBN 9-783735-793010; LowCarb-Brote & Co, Glutenfrei. Sojafrei. Simple! ISBN 9-783735-758378; LowCarb X-MasGoodies, Glutenfrei. Sojafrei. Köstlich! ISBN 9-783735-779663; LowCarb Torten&Co, Glutenfrei. Sojafrei. Traumhaft! ISBN 9-783734-764370; LowCarb Schmankerl, Glutenfrei. Sojafrei. Typisch! ISBN 9-783738-641561; Keto-Info, Glutenfrei. Sojafrei. Info! ISBN 9-783741-280658; Keto-Basics, Glutenfrei. Sojafrei. Simple! ISBN 9-783741-279706.


Ähnlich wie LowCarb X-MasGoodies

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

LowCarb X-MasGoodies - Daniela Pfeifer

alle!

Einleitung

Mit den Weihnachtskekserl ist es so eine Sache: Man ist von Kindheit an eine ganz spezielle Konsistenz und Geschmacksrichtung der Kekserl gewöhnt. Mir persönlich geht es zumindest so. Die Vanillekipferl meiner Urgroßmutter waren unübertroffen – einzig meine Schwester Kathrin konnte sie so herstellen! Sie hat daher jährlich einen „Großauftrag bekommen, mir meine persönlichen Kipferl zu machen. Natürlich FullCarb! Unzählige Teigvarianten und Versuche später (Kathrin ist da wirklich sehr geduldig) haben wir eine wirklich passende LowCarb-Variante gefunden! Ein Traum wurde wahr und Weihnachten war wieder gerettet! Ähnlich erging es uns mit weiteren Rezepten unserer Urgroßmutter: Pariser-Stangerl und Nelkenbrötchen, sowie die Rumkugeln aus dem „Herrenkochbuch unseres Urgroßvaters sind ebenfalls ein „Muss für uns. Daher haben wir uns wieder sehr bemüht, auch hier eine LowCarb-Variante zu finden, die dem Original sehr nahe kommt! So haben wir nun drei LowCarb-Advent-Saisonen hinter uns gebracht, immer wieder getüftelt, ausprobiert, steinharte Betonkekserl ebenso wie Bröselhaufen produziert, und über verschiedene Teige geschimpft (und sie dann schlussendlich zu Kuchen „umfunktioniert). Nun aber ist es gelungen: herrliche Kekserl, perfekte Teige und geschmacklich tolle Resultate!

Da mancher Teig etwas anders zu verarbeiten ist wie der Originalteig (Mürbteig wird z.B. LowCarb „andersherum" verarbeitet) – bitte immer genau die Anleitung durchlesen, damit das Rezept auch wirklich gelingt! Eventuell benötigte bzw. empfohlene Hilfsmittel erkläre ich in diesem Buch ebenso, wie Spezialmehle bzw. -bindemittel. Natürlich gibt es in diesem Buch genügend Kekserl, die gänzlich ohne Spezialprodukte auskommen! Bezugsquellen dafür findet man im Anhang. Auch in diesem Buch verwende ich nur hochwertige Zutaten! Eventuell unbekannte Zutaten werden extra erklärt.

Ich habe auch dieses Mal das Ampelsystem angewandt. Zu beachten ist allerdings, dass es immer auf die Menge ankommt! Zuviel der „grünen" Kekserl und Backwaren ist ebenso wenig empfohlen, wie von den rot markierten Rezepten! ALLE Rezepte sind grundsätzlich LowCarb – rot hab ich diejenigen markiert, die sehr üppig sind und sich bei größeren Mengen sehr wohl auf der Waage bemerkbar machen können. Blutzuckerreaktiv sind sie allerdings kaum – daher sehr wohl für Diabetiker und insulinresistente Leute geeignet. Neu ist die Markierung für den Schwierigkeitsgrad der Rezepte: Nicht jedes ist für Ungeübte wirklich empfehlenswert! Üblicherweise gibt es bei mir nur sehr einfache Rezepte – bei den Kekserl mach' ich eine kleine Ausnahme. Manche Köstlichkeiten benötigen ein bisschen Küchen-Erfahrung – diese hab ich markiert.

Nun wünsche ich viel Spaß beim Ausprobieren der verschiedenen Rezepte & Variationen!

Allgemeines/Informatives

Verschiedene „exotische" Zutaten zum besseren Verständnis erklärt:

Kokosmehl

» Entsteht bei der Kokosölgewinnung: Nach dem Separieren des Öles wird der „Presskuchen" getrocknet und fein vermahlen

» Gute Bindefähigkeit: 1 EL Kokosmehl entsprechen ca. 50 g Weizenmehl

» Eignet sich für süße und pikante Speisen

» Milder Eigengeschmack

» Extrem hoher Ballaststoffanteil (38 g je 100 g – reine Kleie hingegen nur 19 g je 100 g) bei gleichzeitiger guter Verträglichkeit

Vorteile:

» Kokosmehl ist frei von Phytinsäure (die in anderen Nüssen enthalten ist und nicht in zu großen Mengen konsumiert werden sollte)

» Enthaltene, hochwertige, mittelkettige Fettsäuren regen den Stoffwechsel an

» Kokosmehl enthält 8 essentielle Aminosäuren und trägt so zu einer ausgewogenen Eiweißversorgung bei

» Gute Versorgung der Darmflora mit hochwertigen Ballaststoffen

» Gute Bindefähigkeit und feiner Geschmack besonders für Süßspeisen

Nachteil:

» Relativ hoher Preis

Bezug:

» Reformhaus

» Bioladen

» Internet (siehe Bezugsquelle – Seite 97)

Flohsamenschalen

» Sie bestehen aus der äußersten Schicht der Flohsamenschale (einer Wegerichart). Flohsamen (!) sind nicht so quellfähig und verhalten sich in Rezepten völlig anders wie die FlohsamenSCHALEN (nicht verwechseln!).

» Flohsamenschalen können das 9–10ffache ihres Gewichtes an Wasser aufnehmen, sie sind daher viel quellfähiger wie z.B. Leinsamen

» Sehr hoher Ballaststoffanteil und dadurch hervorragender Einfluss auf die Verdauung bei gleichzeitiger guter Verträglichkeit

» Dosierung: 5–10 % des Trockenanteiles von Rezepten können durch Flohsamenschalen ersetzt werden. Vorsicht: Der Flüssigkeitsbedarf kann sich dadurch erhöhen!

Vorteile:

» Flohsamenschalen verleihen Brot und Backwaren eine herrliche Konsistenz: Sie bringen Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit in

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über LowCarb X-MasGoodies denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen