Mit Lesen beginnen

Ein keltischer Traum: Roman

Bewertung:
742 Seiten11 Stunden

Zusammenfassung

Dieser Roman spielt sowohl in der Jetztzeit, wie auch in der ausgehenden keltischen Zeit, also ca. 400 n.Chr. in Bayern.
Eine junge Frau, Claudia, erlebt wie in einem Traum oder in Visionen, ihr Leben als eine keltische Frau. Jedoch erlebt sie dieses Leben nicht nur als Traum, sondern tatsächlich auch in Wirklichkeit. Immer wieder taucht sie in der Arbeit oder in der Freizeit,, wann immer und wo immer sie gerade ist, in diese andere Welt ein. Das bingt mit der Zeit erhebliche Komplikationen für sie. Trotz all dieser Probleme kommt sie davon wieder frei, hat jedoch auch sehr viel aus dieser Zeit gelernt.

Der Leser wird dieses andere keltische Leben der Claudia, die keltischen Sitten und Gebräuche, Claudias Liebe, ja sogar die Geburt ihres ersten Kindes und vieles mehr aus längst vergangenen Zeiten fast hautnah miterleben.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.