Ein Spaziergang / Die Puppe ohne Kopf

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Ein Spaziergang / Die Puppe ohne Kopf

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 43 Seiten12 Minuten

Beschreibung

Geheimnisvoll wie auf ihren Gemälden scheinen die Figuren und Dinge tänzerisch eigenen Gesetzen und Zeitabläufen zu folgen. Irene Müller hüllt in "Ein Spaziergang" den Alltag in wundervolle Farben. Auch in der Kurzgeschichte "Die Puppe ohne Kopf" von Dietmar Schwenck geht es um ungewöhnliche Zusammenhänge. Hier wird von zwei Puppen erzählt, denen das fehlt, was alle haben und die gerade dadurch etwas finden, was vielen fehlt. Die Autoren, verbunden durch eine langjährige Künstlerfreundschaft, fertigten jeweils gegenseitig die Illustrationen zu ihren Geschichten an.

Man ist allerdings enttäuscht, wenn einem einmal eine Farbe nicht mitgeteilt wird. Eine gute Geschichte. (Ein Spaziergang)
Toll, wie es gelingt, Grauslichkeit mit Anmut zu verbinden. Der freie Platz im Bus: sehr schön. (Die Puppe ohne Kopf)

Ulli Harth, Frankfurt
Mehr lesen