Hiob: Vom Leiden eines Menschen

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Hiob: Vom Leiden eines Menschen

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 150 Seiten1 Stunde

Beschreibung

Das Buch Hiob ist neben der Schöpfungsgeschichte und der Geschichte um Joseph und seine Brüder eines der farbigsten und interessantesten Bestandteile des Alten Testaments.
Es handelt vom Sturz eines reichen und gottesfürchtigen Mannes namens Hiob aus dem Lande Uz.
Alles was er besessen hat, sein Reichtum, seine Herden, ja sogar seine Kinder werden ihm genommen.
Der unbekannte Autor des Buches Hiob gibt dazu eine Absprache zwischen dem Herrn und Satan an.
Satan möchte prüfen, ob seine Gottesfurcht bei dieser leidvollen Prüfung erhalten bleibt oder ob Hiob von Gott in seinem Leid abrückt.
Die Dialoge zwischen Hiob und seinen Freunden, die ihn in seiner Qual besuchen, stellen den dramatischen Hauptteil des Buches dar.
Mehr lesen