Stippvisiten bei Fritzi: Bochum in der Biedermeierzeit

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Stippvisiten bei Fritzi: Bochum in der Biedermeierzeit

Länge: 91 Seiten55 Minuten

Beschreibung

Beim Entrümpeln eines Schrankes auf dem Dachboden findet sich eine Dose mit alten Fotos, Zeitungsausschnitten und einem noch älteren Scherenschnitt mit dem Profil eines etwa 10-jährigen Mädchens: FRITZI.
Fritzi lebte in der Biedermeierzeit in dem winzigen Städtchen Bochum.
Sie entführt den Lesenden dreimal in ihre Welt und zeigt, wie sie gelebt hat.
Mehr lesen