Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Richtiges Sprechen in Alltag und Beruf: Warum gute Ausprache unser Selbstbewusstsein stärkt

Richtiges Sprechen in Alltag und Beruf: Warum gute Ausprache unser Selbstbewusstsein stärkt

Vorschau lesen

Richtiges Sprechen in Alltag und Beruf: Warum gute Ausprache unser Selbstbewusstsein stärkt

Bewertungen:
5/5 (1 Bewertung)
Länge:
122 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 14, 2011
ISBN:
9783842301924
Format:
Buch

Beschreibung

Die richtige Atmung, Ihre Stimme und Sprechtechnik sind nicht nur für die Kommunikation relevant, sondern viel mehr ein Bestandteil des Glücks. Es geht darum miteinander zu sprechen, das eigene Selbst bewusst zu machen und in sich mehr Vertrauen zu finden. Die Autorin, Cornelia Harwanegg, beschreibt in diesem Buch wie Sie in wenigen Monaten zum Profi werden. Für alle Menschen, die Sprache und Sprechen beruflich benötigen und auch privat besser kommunizieren wollen, ist es ein hilfreicher Ratgeber.
Lernen Sie mit diesem Ratgeber und in geeigneten Seminaren, Ihrem gesprochenem Wort die notwenige Bedeutung zu geben.
Mit wichtigen Tipps und Übungen, um mehr Erfolg in der Kommunikation zu erreichen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 14, 2011
ISBN:
9783842301924
Format:
Buch

Über den Autor

Cornelia Harwanegg, eine Autorin, die mit Herzblut schreibt, eine Trainerin in der Erwachsenenbildung, die sich für ihre TeilnehmerInnen einsetzt, bringt Ihnen in diesem Ratgeber bei, wie wichtig sprechen und Sprache ist, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen.


Ähnlich wie Richtiges Sprechen in Alltag und Beruf

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Richtiges Sprechen in Alltag und Beruf - Cornelia Harwanegg

S.220

1. Die Wichtigkeit des Sprechens

Das Sprechen auf der Bühne ist nicht das mehr oder weniger gute Sprechen eines Literaturtextes, sondern das adäquate Sich- Einfügen in den Bühnentext mit dem Wort².

Dieses Zitat stammt aus einem Buch über das Sprechen der Schauspieler. Es ist vor allem für angehende Schauspieler geschrieben. In diesem Buch findet man mehrere Hinweise auf Lehrbücher für Schauspieler und auch für Journalisten/Moderatoren. Ich beziehe mich auf dieses Buch, weil ich der Meinung bin, dass Sprechen im Alltag genauso auf einer (imaginären) Bühne vor sich geht. Immer, wenn wir reden, müssen wir darauf achten, dass alle Zuhörer mitkommen. Es gelten eigentlich dieselben Regeln wie beim Nachrichtensprechen. Der Unterschied ist, dass die Kommunikation im Alltag direkt ist, das heißt, der Empfänger ist zeitgleich anwesend und kann unsere Sprache, die Stimmlage und den Ausdruck im Moment verändern.

Außerdem besagt dieses Zitat, dass der Ausdruck und die Körperlichkeit beim Sprechen oft wichtiger sind, als der Inhalt. Vor allem Schauspieler, die zwar jedes Wort richtig aussprechen, denen es aber an Glaubhaftigkeit im Ausdruck mangelt, werden noch länger ausgebildet, als wenn sie „nur" einige sprachliche Fehler ausbessern müssten. Das zeigt uns in der Praxis des Sprechens, dass es zwei wesentlichen Dingen bedarf:

MERKE: Um im Alltag und im Job gut sprechen zu können, bedarf es

1. der richtigen Aussprache der Wörter.

2. eines glaubhaften Auftretens und Ausdrucks in Sprache und Körper.

Genau um jene beiden Punkte wird es in diesem Buch gehen. Einerseits soll mithilfe dieses Lehrbuchs ein Einblick in die richtige Betonung von Wörtern und der Aussprache gegeben werden. Doch das ist wie uns dieses Zitat gezeigt hat nicht alles! Es wird auch eine Einführung in das Thema des Redens auf der Bühne geben, wobei darüber ein eigenes Buch im Entstehen ist.

Sprache und Sprechen beherrschen unseren Alltag, auch wenn wir weder Schauspieler noch Journalisten sind. Selbst bei einer privaten Unterhaltung mit Freunden, fühlen wir uns wohler, wenn das Gespräch „läuft". Undeutlichkeiten, unsicherer Ausdruck oder Hemmungen vor bestimmten Wörtern hindern eine Unterhaltung. In unserer modernen Gesellschaft wird gutes Sprechen immer wichtiger. Es ist für jeden Menschen vorteilhaft, gut zu sprechen, nicht nur für Menschen in der Öffentlichkeit!

Wir alle können erkennen, wie respektvoll man in seiner Umwelt behandelt wird, wenn man gut spricht. Der Grund dafür ist, dass ausdrucksvolles Sprechen selbstbewusst macht. Wenn wir wissen, dass wir das, was wir sagen, gut sagen, wirken wir automatisch überzeugender und damit auch selbstbewusster!

ÜBUNG:

Denken Sie an Personen in Ihrem Umfeld, die besonders selbstbewusst auf Sie wirken. Überlegen Sie warum ihr Auftreten diese Wirkung hat!

________________________

2 Ritter: Hans – Martin: Sprechen auf der Bühne. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Berlin: Henschel 1999, S. 11

2. Die Bedeutung der Sprache

Bei der Bearbeitung des Themas „Sprache stellen sich zu Beginn die Fragen, „Wozu dient dieses dem Menschen so wichtige Instrument überhaupt? Was bedeutet Sprache? Im Wesentlichen besteht die menschliche Sprache aus einem System von sinnlich wahrnehmbaren Zeichen, wie Lautsprache, Gesten und Schrift³. Die Fähigkeit Dinge zu benennen hat der Mensch den Tieren voraus. Er kann sich über Sachinhalte äußern ohne dabei Gefühle zum Ausdruck zu bringen.

Somit ist er befähigt, das, was er denkt oder gelernt hat, sprachlich umzusetzen und anderen Menschen mitzuteilen.

Sprache bietet Konservierung. Durch Sprache wird es sogar möglich, diese Botschaften in schriftlicher oder audiotechnischer Form zu konservieren und über Jahrhunderte aufzubewahren. Damit hat sich der Mensch die Möglichkeit geschaffen, über die Zeit vor seinem Sein Überlegungen anzustellen.

2.1. Ihre Aufgaben

Kommunikation und Sprache sind keine wissenschaftlichen Begriffe, da es für sie keine strenge Definition und Abgrenzung gibt.

Sprache ist der Ausdruck eines Sprechers. Kommunikation im Gegensatz dazu, das Austauschen der verschiedenen Ausdrücke von zwei oder mehreren Sprechern.

Welche Sprache wir verwenden, liegt an unserem sozialen Umfeld und an unserer Bildung. Genauso wie sich Menschen körperlich weiterentwickeln, entwickelt sich auch Ihre Sprache. Oft wird nur das Hörbare als Weiterentwicklung wahrgenommen, doch auch die Aussprache verändert sich. Und das oftmals durch Wahrnehmen.

Um Stimme und Aussprache verändern zu können, ist zuerst das Hören wichtig, genauer: das funktionelle Hören.

Sprache ist zugleich Mittel zur Kommunikation und Ausdruck unserer Persönlichkeit. Wenn sich unsere Persönlichkeit durch Erfahrungen, Weiterbildung, etc. weiterbildet, verändert sich dabei unbewusst auch unsere Sprache, unsere Aussprache und unser Sprechen. Deshalb ist eine Sprecherziehung⁶ in Wirklichkeit ein ganzes Leben lang nötig.

Durch Sprache geben wir uns einer bestimmten Gruppe zugehörig zu erkennen. So gibt

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Richtiges Sprechen in Alltag und Beruf denken

5.0
1 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen