Kräuter für den Hund: Ratschläge einer Tierheilpraktikerin

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Kräuter für den Hund: Ratschläge einer Tierheilpraktikerin

Länge: 203 Seiten3 Stunden

Beschreibung

Dass Menschen sich schon immer mit Pflanzen und ihrer Heilwirkung befassten, wissen wir. Diese Erfahrungen wurden weiter gegeben und bilden nun die Grundlage der Phytotherapie.

Zur Heilung oder Linderung vieler Krankheiten von Menschen und Tieren gibt es verschiedene Heilpflanzen. Damit wir sie nützen können,müssen wir sie kennen und anwenden können.

Dieses Buch ist kein botanisches Nachschlagewerk. Es sind Vorschläge und Rezepte darin enthalten, die bei verschiedenen Beschwerden des Hundes eingesetzt werden können.

Diese Tipps können keinen Tierarzt oder Tierheilpraktiker ersetzen, aber sie können zeigen, wie man in Notfällen, bei leichteren Krankheiten und Wehwehchen helfen kann.

Es gibt ja auch Situationen, wo kein Tierarzt oder Tierheilpraktiker zu erreichen ist. Dann ist es gut, wenn man auf das Wissen über Kräuter und deren Wirksamkeit zurück greifen kann.
Mehr lesen