Mit Lesen beginnen

Der Fall Klettenberg

Bewertung:
68 Seiten51 Minuten

Zusammenfassung

Erfahrungsbericht eines Widerstandskämpfers aus den Jahren 1938-1945. Der Autor erzählt in einfachen aber bewegenden Worten das Schicksal einer politischen Gruppe, die in Köln-Klettenberg gegen das Naziregime gekämpft hat. Die Ereignisse kulminieren in den Verhaftungen durch die Gestapo im Haus Sülzgürtel 8, an die heute eine Gedenktafel erinnert.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.