Mit Lesen beginnen

Tarhunna kam zum Sonnenberg: Gedichte aus Hatti und Thüringen

Bewertung:
64 Seiten29 Minuten

Zusammenfassung

Ob es angemessen ist, Gedichte über Thüringen und das Land der Hethiter in ein und demselben Büchlein zu vereinen? Finden Sie es heraus! Denn ist Thüringen Ihnen nicht genauso unbekannt wie das Land der Hethiter? Und wenn Sie beide kennen, ist eines nicht so eigentümlich wie das andere?
Wenn Tarhunna zum Sonnenberg kommt, dann verbindet er das Land der Hethiter und Thüringen wie Kupfer und Zinn zur gülden glänzenden Bronze. Er führt uns zu bronzezeitlichen Herrschern ebenso wie an die Unstrut, nach Sonneberg und Greiz. Dass Tarhunna dabei noch andere Intarsien in die glühende Bronze gestreut hat, macht das Gesamtwerk nur interessanter. Und sollten Sie eine Stelle doch nicht verstanden haben, werden Ihnen am Ende des Büchleins noch einige Hinweise gegeben.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.