Mit Lesen beginnen

Wilde Tiere und Menschen: drei Kurzgeschichten

Bewertung:
24 Seiten19 Minuten

Zusammenfassung

Das schier unerschöpfliche Nahrungsangebot bei den Menschen zieht auch immer wieder wilde Tiere an, die sonst gar nichts mit den Menschen zu tun haben.
So wie den jungen Braunbären, der diese dunkle Höhle, ein Wohnhaus, erkunden will oder das Futter, mit dem ein ausgehungerter junger Igel über den Winter gebracht wurde. Der Bettelfrosch dagegen ist rein zufällig in die Nähe von Menschen geraten. Seine Anwesenheit hat aber die Phantasie eines kelinen Mädchens angeregt.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.