Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Nicht verfügbarDer Höhlenplanet: Seit Jahrtausenden bedroht eine geheimnisvolle Macht aus dem Weltall die bewohnten Planeten der Milchstrasse. Mit harter Strahlung vernichten sie die Bewohner, um so die Planeten für eine Besetzung vorzubereiten.
Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Der Höhlenplanet: Seit Jahrtausenden bedroht eine geheimnisvolle Macht aus dem Weltall die bewohnten Planeten der Milchstrasse. Mit harter Strahlung vernichten sie die Bewohner, um so die Planeten für eine Besetzung vorzubereiten.

Vorschau lesen

Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Der Höhlenplanet: Seit Jahrtausenden bedroht eine geheimnisvolle Macht aus dem Weltall die bewohnten Planeten der Milchstrasse. Mit harter Strahlung vernichten sie die Bewohner, um so die Planeten für eine Besetzung vorzubereiten.

Länge:
18 Seiten
2 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 10, 2015
ISBN:
9783738691702
Format:
Buch

Beschreibung

Eine fremde Rasse aus der Tiefe des Alls löscht in der Galaxis-Milchstrasse die Bevölkerungen, die einen gewissen Intelligenzgrad erreicht haben. Dies taten sie, um dann später den leeren Planeten zu übernehmen. Der Androidenrat beschloss, die humane Rasse auf Terra mit dem Bau von Erdhöhlen zu retten.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 10, 2015
ISBN:
9783738691702
Format:
Buch

Über den Autor

Walter Guttropf, ehemals Professor an der HTL Brugg-Windisch in der Schweiz, Abitur in Heidelberg und Diplomingenieur an der Universität Karlsruhe. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart bei Professor Dolezalek. Mitarbeiter beim VDI-Bildungswerk. Freischaffender beratender Ingenieur. Studium der Philosophie und Theologie (ohne Abschluss) an der Universität Tübingen. Ab 1967 an der HTL Brugg-Windisch in der Schweiz. Neben verschiedenen Themen in Vorlesung, Labor und Konstruktion sind die Steuerungstechnik und vor allem die Fertigungstechnik, die Robotik, die Montagetechnik und die Prothetik zu nennen. Viele Industrieprodukte wurden von ihm mit Studenten und mit dem von ihm entwickelten Beratungssystem FITT bearbeitet. Weitere Entwicklungen von Guttropf sind die internationale Fachmesse und das . Für das wurde Guttropf zum Vizedirektor ernannt. Seit 1994 lebt Guttropf im Ruhestand, in welchem er vor allem die Hightech-Weiterentwicklung verfolgt und verarbeitet. Guttropf publiziert Schriften im Bereich der Science-Fiction.


Ähnlich wie Der Höhlenplanet

Mehr lesen von Walter Guttropf


Rezensionen

Was die anderen über Der Höhlenplanet denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen