Die Produktivitätslüge: Arbeiter, Mobber und Manager

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Die Produktivitätslüge: Arbeiter, Mobber und Manager

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 203 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Firmeneigner und Arbeiter haben ein gemeinsames Ziel. Warum man sich dabei so behindert, ist betriebswirdschaftlich nicht zu erklären und volkswirtschaftlich eine Katastrophe.
Produktivität entsteht durch Motivation. Zufriedene Mitarbeiter leisten deutlich mehr - bei gleichem Lohn. Das würde aber intelligente Führungskräfte voraussetzen ...
Dieses Buch ist kein Managemant-Coach, sondern berichtet von der Hilflosigkeit der arbeitenden Schicht, in diesem System sinnvoll aktiv zu sein. Mobbing und viele Dinge mehr sind ebenfalls Thema.
Mehr lesen