Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Offenbarung 23 - Skript Edition - 01 - Die Illuminaten

Offenbarung 23 - Skript Edition - 01 - Die Illuminaten

Vorschau lesen

Offenbarung 23 - Skript Edition - 01 - Die Illuminaten

Länge:
99 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 13, 2014
ISBN:
9783943166354
Format:
Buch

Beschreibung

"Offenbarung 23" jetzt zum Nachlesen: als Skript-Edition zum Hörspiel, mit allen Regieanweisungen und vielen Hintergrundinformationen!

Band 01 behandelt "Die Illuminaten":

Am 1. Mai 1776 gründet Adam Weishaupt in Ingolstadt den Illuminatenorden. Nur acht Jahre später wird der Geheimbund bereits wieder zerschlagen. Doch warum hält sich bis heute das Gerücht, die Illuminaten hätten nie aufgehört zu existieren?

Der Berliner Student Georg Brand findet im Nachlass des Hackers Tron ein verschlüsseltes Dokument, das die Wahrheit enthält, wo genau sich die Erben Weishaupts zwei Jahrhunderte lang „versteckt“ haben! Doch die finsteren Ordensbrüder wissen ihre Tarnung mit aller Härte zu verteidigen...

Erlebt die neue "Offenbarung 23"-Generation (ab Hörspiel-Folge Nr. 42) jetzt völlig neu!

Jan Gaspard gibt einen tiefen Einblick in die Entstehung der legendären Hörspiele: Zusätzlich zum Original-Manuskript (inklusive aller Regieanweisungen), bei dem man sehen kann, wie alle Details in der Hörspielproduktion verarbeitet und interpretiert wurden, gibt es auch viele Hintergrundinformationen vom Autor höchstpersönlich.

Das E-Book zum Hörspiel – ein Muss für alle Fans und Hörspiel-Enthusiasten!
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 13, 2014
ISBN:
9783943166354
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Offenbarung 23 - Skript Edition - 01 - Die Illuminaten

Ähnliche Bücher

Verwandte Kategorien

Buchvorschau

Offenbarung 23 - Skript Edition - 01 - Die Illuminaten - Thomas Tippner

Über den Autor:

Der Name Jan Gaspard ist ein Pseudonym. Der reale Mensch dahinter: einer der verwegensten Rechercheure des 21. Jahrhunderts. Ein Mann mit vielen Biografien. 64 verschiedene Visitenkarten geben seine augenblickliche Existenz wieder.

JAN GASPARD

Offenbarung 23

Folge 42 - „Die Illuminaten"

Hörspiel-Manuskript

Originaltitel:

Offenbarung 23 – Folge 42 „Die Illuminaten"

Originalausgabe (Hörspiel) erschienen bei Highscore Music GmbH, München: 9/2012

eBook vom Originalmanuskript von Jan Gaspard (19.9.2013)

Copyrights: 2013 by Jan Gaspard, Bad Liebenzell / Germany

Covergestaltung: Lars Vollbrecht & René Wagner

Titelbild: © iStockphoto / zlisjak & w-ings

E-Book Distribution: XinXii

http://www.xinxii.com

ISBN CD: 978-3-943166-11-8 – ISBN eBook: 978-3-943166-35-4

Sie finden Jan Gaspard im Internet unter www.jan-gaspard.de

Feedback zum Buch: an jangaspard23@aol.com

„Offenbarung 23" im Internet: www.offenbarung-23.de

Highscore Music GmbH im Internet: www.highscoremusic.com

Und auf Facebook: www.facebook.com/highscoremusic.fans

Inhalt

Vorwort

Die Illuminaten

Szene 1 – Prolog

Szene 2 – Nachrichtenmeldung

Szene 3 – Intro

Szene 4 – Eine (offene) Telefonzelle in Zürich-Innenstadt (Tag)

Szene 5 – Im Auto

Szene 6 – In einem anderen Auto

Szene 7 – In einer Seilbahn-Gondel (Säntis-Bahn)

Szene 8 – In einer Seilbahn-Gondel (Säntis-Bahn; nachts)

Szene 9 – Am Berghang (außen/nachts)

Szene 10 – Im Felsenbunker (Festung Naters)

Szene 11 – Im Felsenbunker (Festung Naters)

Alternativer Anfang

Szene 1 – Illuminaten-Dialog

Szene 2 – Nachrichtenmeldung

Szene 3 – Intro

Szene 4 – In der Villa am See; Zürich

Szene 5 – In der Villa am See; Zürich

Weitere Werke von Jan Gaspard (a.k.a Roman Kessing, Irwin Conrad):

Weitere Werke von Highscore Music:

Vorwort

Die Illuminaten

Eine kurze Erklärung vorweg zu diesem eBook: Aus den Reihen der Fans der Hörspiel-Serie „Offenbarung 23 war schon seit einigen Jahren immer wieder der Wunsch geäußert worden, doch auch einmal einen Blick in die originalen Manuskripte der einzelnen Folgen werfen zu können. Eine Herausgabe dieser Manuskripte in gedruckter Form schien jedoch immer zu aufwändig und zu teuer; das Mehr an Informationen, das man aus den Manuskripten gegenüber den eigentlichen Hörspielen würde herausziehen können, schien zu gering, als dass es auf ausreichend Kundeninteresse würde schließen lassen, die eine eigene Drucklegung rechtfertigen würde. Mit dem boomenden Format der eBooks aber, also ohne die hohen Fixkosten einer wirklichen Drucklegung, wurde die Herausgabe der „Offenbarung 23-Manuskripte mit einem Mal ein sehr greifbares Projekt – wie das nun erste vorliegende Hörspiel-Manuskript dieser Reihe beweist.

Wer sich darüber wundert, dass wir mit dem Manuskript der Folge 42 „Die Illuminaten diese kleine Edition beginnen, dem sei folgende Erklärung dazu angeboten: Herausgebendes Label dieser Manuskript-Edition ist, wie bei den „Offenbarung 23-Hörspielen ab Folge 42, Highscore Music aus München; daher ist hier die rechtliche Situation, die zur Auswertung der Hörspiel-Manuskripte besteht, eindeutig und unmissverständlich. Bei den früheren Folgen aus meiner Feder („Offenbarung 23-Folgen 1 bis 29), die seinerzeit ursprünglich in der Audio-Sparte des Verlags Bastei-Lübbe erschienen sind, sind diese rechtlichen Bedingungen nicht ganz so einfach – weshalb wir deren Veröffentlichung erst einmal hinten an gestellt haben. Sollte diese Manuskript-Edition aber erfolgreich genug sein, dass sich der Mehraufwand lohnt, werden wir sicher früher oder später auch die Manuskripte für die Folgen 1 bis 29 (evtl. auch 30 bis 41, die ja nicht von mir sind und in meinen Verantwortungsbereich fallen) irgendwann nachreichen. Bis dahin aber werden in den kommenden Wochen und Monaten erst einmal die „Offenbarung 23-Folgen 42 bis 58, analog zu den aktuellen Hörspiel-Veröffentlichungen, in dieser Edition der interessierten Öffentlichkeit präsentiert.

Im Begleitmaterial der einzelnen Hörspiel-Manuskripte werde ich mich bemühen, jeweils einiges zu den Recherchen und der Versions-Geschichte der Manuskripte zu erläutern, denn zum Teil wurde Manuskripte von mir in der Entstehungsphase mehrfach umgearbeitet und modifiziert. Auch zwischen meiner letzten Fassung des Manuskripts und der Version, die letztlich tatsächlich vertont wurde, gibt es regelmäßig noch Veränderungen, die etwa auf rechtlichen Bedenken Seitens des veröffentlichen Hörspiel-Labels, teils aber auch auf Änderungswünschen und -vorschlägen des jeweiligen Regisseurs, der die Vertonung betreut, basieren. Und schließlich kommt es auch vor – und wird von mir als Autor ausdrücklich unterstützt -, dass die Sprecher der Hörspiele im Studio einzelne Parts ihrer Rolle frei interpretieren und improvisieren. Wodurch, meiner Meinung nach, einzelne Szenen erst so richtig lebendig und authentisch werden – weil der Schauspieler und Sprecher in einem Maß mit seiner (Hörspiel-)Rolle verschmilzt, wie es eine reine Rezitation der Texte aus dem Manuskript, die ja immer „meine Texte und „meine Sprache sind, nie bewerkstelligen könnte.

Eine kleine Anmerkung dazu: Auch wenn ich selbst nie bei Aufnahmen zu einem von mir verfassten Hörspiel dabei war, so weiß ich doch aus Gesprächen mit an den jeweiligen Produktionen Beteiligten, dass meine Texte auch schon mal die Sprecher zur Verzweiflung treiben können... Gerade auch, wenn es Fremdwörter-Kaskaden gibt oder ich in eine eher altertümliche Sprache oder auch einen übertrieben-jugendhaften Jargon verfalle...

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Offenbarung 23 - Skript Edition - 01 - Die Illuminaten denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen