Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Uromas altes Kochbuch: 65 leckere Gebäckrezepte aus dem 19. Jahrhundert

Uromas altes Kochbuch: 65 leckere Gebäckrezepte aus dem 19. Jahrhundert

Vorschau lesen

Uromas altes Kochbuch: 65 leckere Gebäckrezepte aus dem 19. Jahrhundert

Länge:
95 Seiten
22 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 19, 2016
ISBN:
9783738616576
Format:
Buch

Beschreibung

Willkommen zu einer kleinen Zeitreise in die kulinarische Welt des 19. Jahrhunderts!

Die Buchreihe "Uromas altes Kochbuch" ist eine Sammlung von Rezepten und Haushaltsempfehlungen aus alten Kochbüchern aus dem 19. Jahrhundert.

In liebevoller und mühsamer Arbeit wurden die Rezepte aufgearbeitet und sprachlich an die heutige Zeit angepasst. Die alten Maßeinheiten, wie z.B. Loth, Quart oder Mengel, wurden beibehalten. Damit jeder die Rezepte nachbacken kann, wurden die entsprechenden Mengen in Milliliter oder Gramm ergänzt.

Wer auf der Suche nach modernen Rezepten, hochauflösenden Bildern und Backanleitungen für komplette Anfänger ist, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Nachbacken und Experimentieren!

65 leckere Gebäckrezepte aus dem 19. Jahrhundert:
+ 16 zusätzliche Teigrezepte

Auch wenn die Zutaten damals nicht so reichlich waren wie zur heutigen Zeit wurde damals gerne Gebäck gereicht. Discounter mit fertig eingeschweißten Backwaren gab es noch nicht. Da musste Oma selber ran und für die Familie oder den Besuch die leckersten Gebäckstücke backen.

Schnuppernd geht unser Näschen nach oben, sobald wir einen wundervollen Geruch in der Nase haben. Ist es Zimt oder Anis?
Ein Hauch von Rum-Aroma? Irgendetwas an diesem Geruch erinnert uns an früher, als Uroma noch in der Küche stand und die feinsten Kekse für ihre Familie zauberte.
"Weißt Du noch? ...ist da oft unsere erste Reaktion, bei der unsere Augen zu glänzen beginnen.

Oftmals verloren geglaubt, existieren glücklicherweise auch heute noch Spuren dieses Wissens, festgehalten für nachfolgende Generationen. Alte Backbücher, die mit ihren liebevollen Gebrauchsspuren und von Hand verfassten Notizen davon zeugen, dass Omas alte Gebäckrezepte mehr als nur einmal zubereitet wurden.

Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese unschätzbaren Aufzeichnungen zu erhalten und Ihnen als unsere Leser zur Verfügung zu stellen. Wir haben für Sie Uromas alte Gebäckrezepte gesucht und gefunden. Die köstlichen Rezepte stammen aus antiquierten Kochbüchern des 19.Jahrhunderts. Sie bewahren das Wissen unserer Großmütter, dass wir heute in Form von phantastischen Backwerken wiederbeleben können.
Wir entdecken diese feinen Köstlichkeiten gemeinsam mit Ihnen neu und lassen uns von Duft und Geschmack der selbst gebackenen Leckereien verzaubern. Verzaubern Ihre Freunde und Familie zum nächsten Sonntagscafé.
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 19, 2016
ISBN:
9783738616576
Format:
Buch

Über den Autor

Mein Name ist Elske. Ich bin 63 Jahre jung und stolze Großmutter von fünf Enkelkindern. Damals habe ich meinen Kindern schon immer gerne aus alten Märchenbüchern vorgelesen. Diese Märchenbücher waren schon damals etwas älter. Schon meine Großmutter hatte mir aus diesen Büchern vorgelesen. Vor einiger Zeit wurde ich dann Großmutter. Ich habe die alten Märchen- und Geschichtenbücher meiner Großeltern vom Dachboden geholt, damit ich meinen Enkeln daraus vorlesen konnte. Obwohl die Geschichten schon mehrere Generationen alt sind, finden meine Enkelkinder die "alten" Geschichten sehr schön und wollen diese gar lieber hören als die modernen Geschichten. Deshalb habe ich mir (mit etwas fremder Hilfe) die Mühe gemacht, diese alten Bücher in digitaler Form für alle öffentlich zu machen. Ich hoffe, dass viele Kinder, Eltern und Großeltern daran Freude haben werden!


Ähnlich wie Uromas altes Kochbuch

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Uromas altes Kochbuch - Elske Book

Inhaltsverzeichnis

Einleitung / Über dieses Buch

VERSCHIEDENE TEIGARTEN

Allgemeine Anweisung zur Zubereitung der Form

1. Zuckerguss (Guss- oder Glanz-Eis über allerlei Gebackenes)

2. Schokoladen-Zuckerguss

3. Roter Zuckerguss

4. Guss auf Fruchttorten

5. Einen Eisbaum zu machen

6. Blätterteig

7. Blätterteig (auf andere Art)

8. Butterteig

9. Süßer Blätterteig

10. Teig zu Torteletten

11. Mürbteig (mürber Teig)

12. Butterteig mit dickem Rahm

13. Zuckerteig

14. Zuckerteig (auf andere Art)

15. Rahmteig

16. Hefeteig zu Kringeln, Butter- und Obstkuchen

Gebäckrezepte

1. Sandtörtchen

2. Marktorteletten

3. Schmalztorteletten

4. Rahmtörtchen

5. Fladentörtchen

6. Kaneeltorteletten

7. Brottörtchen

8. Biskuit

9. Biskuit (Auf andere Art)

10. Gesundheitsbrot oder gedörrtes Biskuit

11. Nienburger oder Zitronenbiskuit

12. Vanillebiskuit

13. Spanisches Biskuit

14. Butterbiskuit

15. Schokoladenbiskuit

16. Schwarzbrotbiskuit mit Mandeln

17. Schwarzbrotbiskuit ohne Mandeln

18. Kartoffelbiskuit

19. Kartoffelküchlein

20. Buchweizenküchlein

21. Reismehlküchlein

22. Reisküchlein

23. Marzipan

24. Tabaksrollen

25. Bärenklauen

26. Mandeltörtchen

27. Mandelspäne

28. Mandelspäne (Auf andere Art)

29. Mandelstrauben

30. Mandelstrauben (Auf andere Art)

31. Mandelschnitten auf Oblaten

32. Mandelschnitte ohne Oblaten

33. Kleine Mandelkuchen

34. Kleine Mandelkuchen (Auf andere Art)

35. Mandelnudel-Gebackenes

36. Mandelkränze

37. Kränze

38. Süße Makronen

39. Bittere Makronen

40. Bittere Makronen (Auf andere Art)

41. Mandeloblaten

42. Mandelröllchen

43. Mandelhiepen

44. Mandelbrot

45. Maultaschen

46. Feines französisches Backwerk

47. Königinnenbrot

48. Zitronenküchlein

49. Zitronenbrot

50. Zitronenspäne

51. Hobelspäne

52. Weiße Hobelspäne

53. Rote Hobelspäne

54. Spanischer Wind

55. Baisers

56. Bonbons

57. Muskatküchlein

58. Rahmküchlein

59. Jägerkuchen

60. Zuckerkuchen

61. Zuckerkuchen (Auf andere Art)

62. Zuckerplättchen

63. Zuckerplättchen (Auf andere Art)

64. Amidamsplättchen

65. Hamburger Plättchen

Impressum

Einleitung / Über dieses Buch

Willkommen zu einer kleinen Zeitreise in die kulinarische Welt des 19. Jahrhunderts!

Die Buchreihe Uromas altes Kochbuch ist eine Sammlung von Rezepten und Haushaltsempfehlungen aus alten Kochbüchern aus dem 19. Jahrhundert.

In liebevoller und mühsamer Arbeit wurden die Rezepte aufgearbeitet und sprachlich an die heutige Zeit angepasst. Die alten Maßeinheiten, wie z.B. Loth, Quart oder Mengel, wurden beibehalten. Damit jeder die Rezepte nachbacken kann, wurden die entsprechenden Mengen in Milliliter oder Gramm ergänzt.

Wer auf der Suche nach modernen Rezepten, hochauflösenden Bildern und Backanleitungen für komplette Anfänger ist, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Nachbacken und Experimentieren!

65 leckere Gebäckrezepte aus dem 19. Jahrhundert + 16 zusätzliche Teigrezepte

Auch wenn die Zutaten damals nicht so reichlich waren wie zur heutigen Zeit wurde damals gerne Gebäck gereicht. Discounter mit fertig eingeschweißten Backwaren gab es noch nicht. Da musste Oma selber ran und für die Familie oder den Besuch die leckersten Gebäckstücke backen.

Schnuppernd geht unser Näschen nach oben, sobald wir einen wundervollen Geruch in der Nase

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Uromas altes Kochbuch denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen