Bambusrauschen: Kurzgeschichten aus der Blütezeit der Science Fiction

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Bambusrauschen: Kurzgeschichten aus der Blütezeit der Science Fiction

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 199 Seiten2 Stunden

Beschreibung

In diesem Band werden drei Kurzgeschichten vorgestellt, die ganz unterschiedlicher Art sind: Während Isaac Kwacszynski als amerikanischer Neubürger eher unverhofft zu Reichtum gelangt und damit sein Dasein als mittelmäßiger Vertreter beenden kann, gerät der überhebliche Ingenieur Mark T. Webb in den Radar des amerikanischen Geheimdienstes. Aus diesem kann er sich nur mit Hilfe seines Erfindungsgeistes und tatkräftiger Unterstützung seiner Mutter befreien. Willibald Himmel erfährt auf seiner Forschungsreise in die Naga Hills, mit der er wichtiges Material für seine Habilitation sammeln will, Dinge, die ihn zwar forscherisch nicht weiter bringen, sein Leben aber ganz anders bereichern.
Mehr lesen