Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

EssSucht - 8 einfache Regeln: für eine suchtfreie Zukunft
EssSucht - 8 einfache Regeln: für eine suchtfreie Zukunft
EssSucht - 8 einfache Regeln: für eine suchtfreie Zukunft
eBook194 Seiten1 Stunde

EssSucht - 8 einfache Regeln: für eine suchtfreie Zukunft

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Ich bin essSüchtig!
Diese Botschaft richte ich an meine Leser, die wissen sollen, dass hier jemand schreibt, der die Nöte von Betroffenen nur zu gut kennt und genau weiß, wie es sich anfühlt, die Portionsgrößen auf den Tellern abzumessen und in dessen Leben Hunger und Verzicht eine Hauptrolle gespielt haben.
Damit ist nun Schluss!!! Gewusst wie – heißt jetzt vielmehr die Devise.

Endlich wieder lecker essen. Aufhören mit Kalorienzählen, Schluss mit Tagesmüdigkeit und ewigen Schuldgefühlen, weil man der ausufernden Ess-Lust wieder einmal gegen jede Vernunft nachgegeben hat. Willkommen stattdessen in einem genussvollen Leben, mit Freude auf jede einzelne Mahlzeit und auf leckere Appetizer zwischendurch ebenfalls.

Auf die Frage, ob ich selbst meine Sucht vollkommen überwunden habe, antworte ich ehrlich mit einem klaren NEIN: Sie ist noch ein ganz klein wenig da und schielt öfter mal um die Ecke. Genauso, wie jede andere Sucht auch, die man überwunden glaubte.
Aber ich kann heute genau so ehrlich sagen, dass ich sie nicht mehr fürchten muss, die EssSucht, die früher mein Leben bestimmt hat und der ich völlig ausgeliefert war.
Es gab Zeiten, da konnte ich keiner Schokolade widerstehen. Von Milka musste sie sein, mit ganzen Mandeln drin. Und es war die Große mit 300 Gramm, die ich auf einen Rutsch vertilgte. Dann waren da Jahre, in denen Streuselkuchen das Feld beherrschte. Jeden Tag „gönnte“ ich mir davon eine Monsterportion. Ja und eine ganz lange Zeit hatte mich das Vanilleeis heftig im Griff. Unter einer Liter-Packung ging da gar nichts. Und ich hätte noch eine Weile weitergegessen, wenn nicht ein letzter Funken von Vernunft (oder Überlebenswille), mich daran gehindert hätten.

Über alles das schreibe ich offen und ehrlich. Aber auch, wie man solch ein ausuferndes Essverlangen wieder in den Griff kriegt und easy going in Sachen Essen wieder angesagt ist.
Heute können mir Streuselkuchen, Schokolade und Vanilleeis gestohlen bleiben.
Wie das gelingen kann und dass es tatsächlich nur weniger Regeln bedarf, um wieder bedenkenlos die allerschönsten Gerichte genießen zu könne, berichte ich Ihnen nur allzu gerne. Ihre (essSüchtige) Autorin
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum3. Aug. 2015
ISBN9783739292991
EssSucht - 8 einfache Regeln: für eine suchtfreie Zukunft
Vorschau lesen
Autor

Ingrid Schlieske

Ingrid Schlieske ist Autorin von 24 Sachbüchern und Kinderbüchern. Diese konnten bereits über 800.000 Male verkauft werden. Drei von ihnen haben Bestsellerzahlen erreicht das Japanische Heilströmen sogar doppelt. Es ist für Ingrid Schlieske wichtig, ihren Leserinnen und Lesern zu vermitteln gut für sich selber zu sorgen und dafür Selbsthilfemethoden anzuwenden die nützen ohne zu schaden. Es ist ja inzwischen kein Geheimnis mehr dass auch gut gemeinte Medikamente die zunächst scheinbar helfen Nebenwirkungen zum Teil heftige Nebenwirkungen haben. Kurzfristige Heilerfolge sind oft teuer erkauft. Viele der pharmazeutischen Produkte machen eben leider langfristig krank und schwächen den Organismus sodass oft erst nach Jahren oder Jahrzehnten ungute Folgeschäden spürbar sind. Ingrid Schlieske warnt deshalb vor der bedenkenlosen Anwendung von Medizinalgiften wenn es natürliche Alternativen gibt. Sie stellt dafür besonders die energetischen Heilweisen vor die sich hervorragend zur Selbsthilfe eigenen und die in der Anwendung gar nichts kosten, denn die Fingerspitzen hat man immer dabei. Ansonsten weist sie auf einen empfehlenswerten Lifestil hin der dabei hilft Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen. In ihrem eigenen Leben hat Ingrid Schlieske unzählige Tipps und Tricks zu einem Erfahrungsschatz zusammengetragen den sie mit ihren Lesern gerne teilen will. Das gemeinsame Ziel soll sein fit und gesund bis ins hohe Alter zu werden und zu bleiben. Dafür stellt sie ihre Maßnahmen vor, die sie bei den eigenen Alltags- und Altersbeschwerden erfolgreich anwendet. Diese Auflistungen sind weder als Anweisungen gedacht, noch erheben sie einen Anspruch auf Vollständigkeit. Wohl aber kann hier ein motivierender Fundus genutzt werden wenn es zu Gesundheitseinbrüchen kommt. Die einfachen Selbsthilfemethoden und bewährtes Traditionswissen sollen das körpereigene Reparatursystem pflegen und aktivieren. Und genau dafür wollen auch die RATGEBER die Ingrid Schlieske zu ihren Themen verfasst hat, Hilfestellung bieten.

Mehr von Ingrid Schlieske lesen

Ähnlich wie EssSucht - 8 einfache Regeln

Ähnliche E-Books

Rezensionen für EssSucht - 8 einfache Regeln

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    EssSucht - 8 einfache Regeln - Ingrid Schlieske

    anzutreffen

    Vorwort


    Liebe Leserin, lieber Leser,

    dieses ist kein ausgesprochenes Rezeptbuch, vielmehr will ich es als Wegweiser verstehen, der aufdecken, ermutigen, motivieren und Wohlbefinden verheißen soll. Ich selbst war, und bin es sicherlich noch immer, esssüchtig. Jedoch habe ich den „Tiger gut im Griff. Er muss „im Tank bleiben. Er kann mir nichts mehr anhaben.

    Wenn Sie meine Ratschläge nutzen, und dazu gehören auch meine Anti-EssSucht-Rezepte und Tipps, können auch Sie fest damit rechnen, dass er nicht mehr ihr „Bestimmer" ist.

    EssSucht kann die Macht über Sie (nahezu) verlieren, das kann ich Ihnen kühn versprechen.

    Dafür schöpfe ich aus meinem, nachfolgend beschriebenen, reichen Erfahrungsschatz: In über 500 Städten und Orten Deutschlands fanden unter meiner Leitung 17 Jahre lang Trennkostseminare mit insgesamt 160.000 Teilnehmern statt. ErnährungsberaterInnen, HeilpraktikerInnen und ÄrztInnen haben in diesen Kursen nach meinem Trennkostkonzept gesunde Ernährung und rasches Abnehmen vermittelt.

    Die Devise lautete SCHLANK FÜR IMMER. Das Ziel war also, gesund abzunehmen, rasch abzunehmen, die verabschiedeten Pfunde nicht mehr zuzunehmen und eine viel bessere Gesundheit zu gewinnen.

    Damit haben wir der EssSucht erfolgreich den Kampf angesagt und konnten unzähligen Suchenden dabei helfen, ihre Gesundheit zurück zu erobern.

    Hoch willkommene „Nebenprodukte" dieser Ernährungserfahrungen sind in der Regel verbesserte Blutwerte, allen voran verminderte Zuckerwerte, und das Wiedergewinnen längst vergessener Vitalität und viel mehr Beweglichkeit.

    Wohlgemerkt, man muss nicht unbedingt nach den Regeln der Trennkost leben, um das Ziel, die EssSucht zu überwinden, zu erreichen. Die Trennkost kann dafür jedoch ein sicheres Gelände bieten, das easy going verspricht und noch dazu alltagstauglich anzuwenden ist. Auch Japanisches Heilströmen und Meridianklopfen, wie auch BSFF, diese einfachen Meridian-Techniken, die jeder selbst ausführen und leicht erlernen kann, lassen sich dafür als wirkungsvolle Unterstützung nutzen. Dafür sind pro Tag nur wenige Minuten erforderlich.

    Es ist tatsächlich nicht allzu schwer, EssSucht zu überwinden. Es sind einfache Regeln, die Ihnen zu einem besseren und „leichteren" Leben verhelfen können.

    Dafür geht es in erster Linie um Ihren Entschluss, dem Spuk ein Ende zu setzen.

    Öfter mal in meinem Buch werden Sie Ratschlägen begegnen, die ich auch an anderen Stellen wiederhole. Das ist beabsichtigt, weil ich es wichtig genug finde, Grundsätzliches nochmal und nochmal und nochmal in Erinnerung zu bringen.

    Ich lade Sie nun sehr gerne ein, ein völlig neues Leben zu beginnen und wünsche Ihnen dafür einen überwältigenden und für immer anhaltenden Erfolg.

    Ich bleibe dazu an Ihrer Seite. Meine Anti-EssSucht-Rezepte werden Ihnen ebenfalls dabei allerbeste Unterstützung bieten.

    Herzlichst, Ihre Ingrid Schlieske

    Hintergründe der EssSucht


    EssSucht, was genau ist das?

    Wer mehr isst, als der Körper für seine Versorgung benötigt, ist bereits essSucht-gefährdet.

    Kennen Sie das auch? Sie können bei besonders leckeren Speisen nicht aufhören, zu essen?

    Sie essen eine Tafel Schokolade auf einmal? Sie kämpfen vergeblich gegen Überpfunde? Alle Diäten zum Abnehmen scheiterten letztendlich? Sie erliegen den Versuchungen immer wieder? Nach anfänglichen Erfolgen schlägt der JoJo Effekt immer wieder zu?

    Sehen Sie der Tatsache ins Auge: Sie sind ESS-SÜCHTIG!

    EssSucht - aber, was genau ist das nun? Es geht um unkontrolliertes Essverhalten, bei dem die Sättigungsgrenze fehlt, und der Betroffene der Sucht folgen muss, immer weiter zu essen, ohne sich durch Portionsgrößen oder Vernunft bremsen zu können.

    Noch nie hat es so viele Süchtige gegeben, wie das heute der Fall ist. Es gibt Alkoholsucht, Drogensucht, Tablettensucht, Schlafsucht, Arbeitssucht, Kaufsucht, Putzsucht, Jugendlichkeitssucht und einiges mehr.

    Alle diese Süchte werden von der Medizin und der Psychologie sehr ernst genommen und von Wissenschaftlern akribisch erforscht. Man spricht bei allen den Betroffenen von erkrankten Menschen, die nicht anders können, als ihrer Sucht zu folgen.

    Nur die EssSucht, die ja zweifelsfrei ebenfalls zu den Süchten gehört, wird nicht als Krankheit gesehen. Vielmehr gilt sie eher als Disziplinlosigkeit, resp. als Maßlosigkeit, die man nicht wirklich als gesundheitliche Gefahr betrachten kann.

    Es ist an der Zeit, auch die EssSucht zu den ernsthaften Erkrankungen zu zählen: Denn genau hier liegen die Ursachen für die sogenannten ernährungsbedingten Erkrankungen, den Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes, Herzkreislauferkrankungen mit Herzinfarkten, Schlaganfällen und auch Übergewicht mit allen seinen Begleiterscheinungen. Ich selbst bezeichne mich ebenfalls als Betroffene. Genau aus diesem Grund habe ich dieses Thema eingehend studiert und habe einen Bestseller dazu geschrieben. Es heißt „So wirst Du schlank für immer", mit vielen Rezepten. Ich kann Ihnen damit und überhaupt, echte Hilfestellung bieten. Das hat sich unzählige Male bei den Seminarteilnehmern bewiesen, die ich über viele Jahre mit meinem Konzept betreut habe.

    Liebend gerne stelle ich auch Ihnen mein Wissen und meine Erfahrungen zur Verfügung.

    EssSucht als Chance?

    Welche positiven Aspekte sollten mit einer solchen Quälerei denn schon verbunden sein? So fragen Sie sich sicherlich. Schließlich soll der Betroffene sich künftig ständig kontrollieren, seiner Ernährung eine gesteigerte Aufmerksamkeit widmen. Und das wohl offensichtlich ein ganzes Leben lang?!

    Ja, das kann gelegentlich schon als mühsam empfunden werden. Und der Neid auf die Schlanken, die Unbekümmerten, die sich nicht darum scheren müssen, ob sich immer wieder ungeliebte Pfunde auf die Hüften stapeln, wächst bei den Betroffenen.

    Aber genau in dieser Sorgfalt, mit der Ernährung künftig geplant werden soll, liegt eine riesige Chance. Denn auf diese Weise wird Gesundheit, wird Energie und auch Leistungsvermögen geplant. Das sind Werte, um die sich der Schlanke, der alles essen kann, der alles verträgt, gar nicht kümmert, wenn er (noch) keinen Leidensdruck verspürt.

    Hier aber kommt der Spruch unserer Großmutter zum Tragen, die da predigte; „Du bist, was Du isst!" und dabei hatte sie garantiert keine Diät zum Abnehmen im Sinn.

    Vielmehr wusste sie, dass wertloses Essen der Gesundheit schadet und das

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1