Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Seemannsgarn: Neuauflage
Seemannsgarn: Neuauflage
Seemannsgarn: Neuauflage
eBook54 Seiten28 Minuten

Seemannsgarn: Neuauflage

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Neu gesponnenenes Seemannsgarn
für alte und junge Seebären,
männliche und weibliche,
zum Selberlesen und Vorlesen oder als Geschenk,

denn:

Lesen macht Freude


www.lesen-macht-freude.de
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum18. Dez. 2015
ISBN9783734792830
Seemannsgarn: Neuauflage
Vorschau lesen
Autor

Peter Lehrke

Der Autor freut sich, dass er die Reiseerlebnisse, die er sonst Nachbarn, in der Familie oder Freunden erzählt in einem Buch veröffentlichen kann. Peter Lehrke wurde 1940 in Hamburg geboren. Er arbeitete in einem Energieversorgungsunternehmen. Peter Lehrke heiratete 1965 und hat zwei Kinder. Er schreibt für sein Leben gerne Bücher.

Mehr von Peter Lehrke lesen

Ähnlich wie Seemannsgarn

Rezensionen für Seemannsgarn

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Seemannsgarn - Peter Lehrke

    Inhaltsverzeichnis

    Seemansgarn

    Impressum

    Seemansgarn

    Peter Lehrke

    SEEMANNSGARN

    - neu gesponnen -

    Über den Autor

    Der Autor freut sich, dass er sein neustes Seemannsgarn,

    das er sonst Nachbarn, in der Familie oder Freunden erzählt,

    in einem Buch veröffentlichen kann.

    Peter Lehrke wurde 1940 geboren und lebt in Hamburg.

    Er hat Kinder, Schwiegerkinder und Enkelkinder

    und schreibt für sein Leben gerne Bücher.

    Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

    Die Urheberrechte aller Abbildungen liegen bei

    Herrn Peter Lehrke.

    Internet: http://www.lese-freude.de

    www.lesen-macht-freude.de

    www.lachen-hält-fit.de

    Inhalt 

    Die Fee im Orient

    Der Talisman

    Jedes Meer hatte eine Farbe

    Geister, Hexen und Nixen

    Die Windjammer 

    Seeleute und Sklaven 

    Der Klabautermann 

    Die Insel im Nebel

    Land in Sicht 

    Das Schiff aus Felsen 

    Die untergehende Insel 

    Der Seekönig 

    Die gute Fee

    Das Gespenst 

    Die fliegenden Fische

    Die Sonneninsel 

    Die einsame Insel

    Die Insel mit roten Felsen

    Der Monsterengel 

    Der Schiffsuntergang

    Die Geister von Elbe, Weser, Ems, Trave, Warnow und Oder

    Unn ölleres Seemannsgarn...

    Was versteht man unter Seemannsgarn?

    Seemannsgarn sind Erzählungen von Seeleuten, die in der Regel Tatsachenberichten gleich kommen.

    Heutzutage werden die Erlebnisse in geselliger Runde bei Bier und Rum hergangsgetreu

    berichtet und nur an den langweiligen Stellen ein klein wenig ausgeschmückt.

    Der Begriff „Seemannsgarn leitet sich von „Schiemannsgarn her, welches früher aus alten Tauen hergestellt

    wurde und eine eher untergeordnete Arbeit an Bord eines Schiffes war.

    Dabei wurden aus Langeweile Geschichten und Neuigkeiten ausgetauscht.

    Die alten Geschichten und Seemannsgarn handelten meist von Riesenkraken,

    Monsterwellen, Klabautermann, Meerjungfrauen oder vom Bermuda-Dreieck

    1. Die Fee im Orient

    Viele Seeleute träumten früher davon, einmal den Orient zu erleben. Viele Geschichten wurden über den Orient erzählt: Da sollen Scheiche leben, die Harems besitzen mit 100 Frauen und mehr. Alle wohnen in Palästen, wo Weihrauch dafür sorgte, dass es duftete, als wäre man im Paradies! Eunuchen bedienten die Haremsdamen und es gab Früchte, Speisen und Wein im Überfluss. Dort liegt der Garten Eden erzählte man und den musste man einmal im Leben gesehen haben.

    So lagen viele Schiffe im Hafen und es sprach sich dort herum, dass ein Schiff zum Orient hinsegeln sollte. Um Kapstadt herum Richtung Jemen, zu den Scheichen mit den tollen Harems und Palästen. Dort sollte Salz, Schmuck und Gewürze getauscht werden. Jan versuchte, dort anzuheuern und er hatte Glück, denn der

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1