Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Meeresfrüchte: Die beliebtesten Rezepte
Meeresfrüchte: Die beliebtesten Rezepte
Meeresfrüchte: Die beliebtesten Rezepte
eBook54 Seiten17 Minuten

Meeresfrüchte: Die beliebtesten Rezepte

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Die 20 beliebtesten Rezepte für Meeresfrüchte mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und brillanten Fotos laden zum Nachkochen und Genießen ein:

Krabbenhäppchen
Vollkornbrotspieß mit Muscheln
Garnelensalat mit Minze
Mediterraner Meeresfrüchtesalat
Knoblauchgarnelen
Muschelsuppe mit Weißwein
Gebackene Calamari mit Knoblauchmayonnaise
Miesmuscheln in würziger Tomatensauce
Muscheln rheinische Art
Pastis-Garnelen mit Fenchel
Gedämpfte Austern mit Frühlingszwiebeln
Bandnudeln Frutti di Mare
Risotto mit Muscheln und Krabben
Paella Marinera
Meeresfrüchtegratin
Calamari mit Glasnudeln
Gebratener Reis mit Meeresfrüchten
Tintenfisch mit weißen Bohnen
Auberginen-Venusmuschel-Curry
Hummerschwanz mit Fra-Diavolo-Sauce
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum18. Juni 2014
ISBN9783815581186
Meeresfrüchte: Die beliebtesten Rezepte
Vorschau lesen

Ähnlich wie Meeresfrüchte

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Meeresfrüchte

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Meeresfrüchte - Naumann & Göbel Verlag

    Fra-Diavolo-Sauce

    Krabbenhäppchen

    Für 4 Portionen:

    2 Orangen

    300 g gekochte Krabben

    Salz

    Pfeffer

    4 El Mayonnaise

    1 El Cocktailsauce

    1 cl Weinbrand

    3 Scheiben Toastbrot

    Eisbergsalatblätter

    2 El gehackter Dill

    Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

    Pro Portion ca. 181 kcal/758 kJ, 16 g E, 4 g F, 17 g KH

    1 Die Orangen schälen, weiße Haut entfernen und filetieren, den Saft auffangen. Die gekochten Krabben im Orangensaft mit Salz und Pfeffer 20 Minuten marinieren.

    2 Krabben abtropfen lassen und mit 2 El Mayonnaise, der Cocktailsauce, dem Weinbrand verrühren. Die Toastbrotscheiben mit der restlichen Mayonnaise bestreichen und mit Eisbergsalatblättern und Orangenfilets belegen. Darauf den Krabbensalat verteilen und mit gehacktem Dill garnieren.

    Vollkornbrotspieß mit Muscheln

    Für 6 Portionen:

    6 Frühlingszwiebeln

    1 Knoblauchzehe

    250 g gekochtes Muschelfleisch

    1 El Zitronensaft

    2 El Olivenöl

    Salz,

    Pfeffer

    2 El frisch gehackter Dill

    1 Vollkornbaguette in Scheiben

    1/2 Salatgurke

    Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

    Pro Portion ca. 90 kcal/377 kJ, 4 g E, 1 g F, 16 g KH

    1 Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und nur das Weiße in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Muschelfleisch mit Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Zitronensaft, Öl, Gewürzen und Dill mischen und in Schälchen füllen.

    2 Brotscheiben rösten, mit Gurkenwürfeln auf Spieße stecken und auf den Muscheln anrichten.

    Garnelensalat mit Minze

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1