Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Schnelleinstieg OS X Yosemite: Mein Mac: Denn in der Einfachheit der Dinge liegt die Genialität

Schnelleinstieg OS X Yosemite: Mein Mac: Denn in der Einfachheit der Dinge liegt die Genialität

Vorschau lesen

Schnelleinstieg OS X Yosemite: Mein Mac: Denn in der Einfachheit der Dinge liegt die Genialität

Länge:
268 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
May 18, 2015
ISBN:
9783645223102
Format:
Buch

Beschreibung

Apple Mac? Zu teuer, nur etwas für Kreative, Hipster und Exzentriker. Falsch! Egal ob MacBook, iMac, Mac Pro oder Mac mini - jeder Mac ist ein perfekter Arbeitscomputer mit allen Möglichkeiten. Aber auch bei einem Mac kommt der Zeitpunkt, an dem er einfach nicht mehr rund läuft und an Spritzigkeit verliert. Damit das Ihrem Mac erst gar nicht passiert, gibt Ihnen dieses Buch das OS X -Know-how, damit auch Ihr Mac jeden Tag läuft wie geschmiert. Zeigt und erklärt das, worauf es an- kommt - konzentriert, nachvollziehbar, unterhaltsam (Screenshots OSX © 2015 Apple Inc.) Wie erstellt man einen bootfähigen USB-Stick? OS X-Installations-DVDs für eine saubere Neuinstallation gibt es nicht mehr. Aber es gibt Wege, wie Sie OS X Yosemite auf einen bootfähigen Datenträger lokal sichern können, ohne dass Sie das ganze 5,19 GByte große Installationspaket jedes Mal wieder aus dem App Store neu downloaden müssen, wenn das Betriebssystem, aus welchen Gründen auch immer, neu aufgesetzt werden muss. Hier steht wie es geht. So läuft Ihr OS X Yosemite immer wie geschmiert Mit diesem Buch drehen Sie die Schrauben von OS X Yosemite so, bis Sie Ihren ganz persönlichen Workflow gefunden haben. Halten Sie Kurs mit dem neuen Finder, richten Sie die iCloud ein und lernen Sie das Verhalten wichtiger Apps im OS X-Workaround kennen. Binden Sie Plug-ins und Widgets in das System ein. Netzwerken Sie mit und ohne Draht und koppeln Sie mobile Geräte via Bluetooth mit dem Mac. Zu guter Letzt erfahren Sie, wie Sie Ihre audiovisuellen Medien neu ausrichten. Das alles und noch viel mehr zeigt Ihnen Apple-Enthusiast Ulrich Dorn auf 160 unterhaltsamen Seiten.
Herausgeber:
Freigegeben:
May 18, 2015
ISBN:
9783645223102
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Schnelleinstieg OS X Yosemite

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Schnelleinstieg OS X Yosemite - Ulrich Dorn

Inhaltsverzeichnis

1. BEREIT FÜR OS X YOSEMITE!

Ist mein Mac bereit für Yosemite?

2. YOSEMITE RICHTIG INSTALLIEREN

Upgrade! – Aufräumen oder Neuinstallation?

Schnelles Upgrade von einem älteren OS X

Automatisches Upgrade in vier Schritten

Startfähiger USB-Bootstick Marke Eigenbau

Schneller Weg zum gesteckten Ziel

USB-Stick für den Empfang vorbereiten

Harter Schnitt bei der OS X-Installation

Zusammenbau mit createinstallmedia

Saubere Neuinstallation durchführen

OS X-Updates automatisch installieren

OS X Yosemite – mehr als nur ein Upgrade

Neues User-Interface im Flat-Design

Dock und Menüleiste im Darkmode

Spotlight-Suche findet einfach alles

Safari noch einmal leistungsstärker

iCloud Drive und das neue Mail Drop

Handoff, heute hier und morgen da

Fotos ersetzt iPhoto, Aperture noch nicht

Und der Mac macht jetzt auf iPhone

3. TIME MACHINE ANWERFEN

Erstes Backup durchführen

Festplatten für die Time Machine

Volume festlegen und Backup starten

Nur bestimmte Daten sichern

Objekte von der Datensicherung ausschließen

Lost Data – The Walking Dead

Reise zurück in die Vergangenheit

Wenn gleichnamige Objekte bereits existieren?

Was tun, wenn das Backup-Volume voll ist?

Kann man auch E-Mails wiederherstellen?

Einer für alle, alle für einen

4. YOSEMITE FEINEINSTELLEN

Benutzeroberfläche und Sicherheit

Darkmode mit Tastenkürzel aktivieren

Erscheinungsbild der Bedienelemente

Damit das neue Handoff auch funktioniert

Ein neuer Schreibtischhintergrund muss her

Wichtige Apps und Ordner im Dock

Mission Control hat alle Fenster im Griff

Spotlight zeigen, wo es nicht suchen soll

Mitteilungszentrale, Logbuch und Supporter

Es wird Zeit für die Sicherheitseinstellungen

Monitorfragen und Energie sparen

Entscheidungshilfe für den Mac-mini-Fan

Ruhephasen für Mac und Monitor festlegen

Eichen der Ein- und Ausgabegeräte

Das ist anders als bei anderen Tastaturen

Tastenwiederholung und Ansprechverzögerung

Magic-Mouse- und Magic-Trackpad-Gesten

Drucker und Scanner einbinden und freigeben

Lohnender Blick in die Bedienungshilfen

Der richtige Ton macht die Musik

Entscheidungshilfe für gute Schallwandler

iCloud einrichten – kein Hexenwerk

Plug-ins und Widgets für Yosemite

Netzwerken mit und ohne Draht

WLAN-Verbindung und die IP-Adresse

Mit dem Mac in wechselnden Umgebungen

Freigaben für andere Computer einrichten

Mobile Geräte über Bluetooth mit dem Mac koppeln

Zickenkrieg – Hier ist noch der Wurm drin

Benutzer und Benutzergruppen

Schnell einen Gastbenutzeraccount anlegen

Im täglichen Workflow mit Standardaccount

Das OS X-Bootvolume wechseln

5. KURS HALTEN MIT DEM FINDER

Einmal rund um den Finder

Dem Zweck angepasste Darstellungsoptionen

So wird der Finder zum einfachen Bildbrowser

Kleines Fenstereinmaleins

Maximale Fenstergröße und Vollbildmodus

Achtung! – Wichtige Ordner

Benutzerordner – Ihre Datenburg

Programme – Ihr App-Imperium

Library – System- und App-Einstellungen

Wo ist bloß der Library-Ordner?

Tägliche Dateioperationen

Einzelne Dateien und ganze Pakete verschieben

Dateibewegungen zwischen zwei Festplatten

Ändern, kopieren, einfügen und löschen

Detaillierte Datei- und Ordnerinformationen

Ab mit dem Datenmüll in den Papierkorb

Halt! Alles wieder zurück an seinen Platz

CDs und DVDs brennen

Kleiner Haken! – Ein externes Laufwerk muss her

Brennen einer Foto-DVD für das Bildarchiv

Datentransport mit AirDrop

6. APPS IM OS X-WORKAROUND

Startbereite Apps im Launchpad

App-Symbole anordnen, gruppieren und löschen

Dashboard, die Widget-Engine

Sale! – Mehr als 2.000 Widgets zur Auswahl

Neue Mailaccounts einrichten

Wegbeschreibung zum IMAP-Account

Gekaufte Apps richtig installieren

Warum nicht auch mal betatesten?

Audiovisuelle Medien neu ausrichten

Voraussetzungen für Einkäufe im iTunes Store

Flanieren durch die Läden der iTunes-Mall

Einblick in die gekauften Artikel nehmen

Kaufen eines neuen Albums aus der Wunschliste

Player-Darstellung beim Abspielen von Musik

Lieblingsradiosender in iTunes einbinden

AAC-Dateien Audio-CD-Player-tauglich machen

Aus ACC-Dateien MP3-Dateien rippen

Intelligente Wiedergabeliste für die Abifete

Medien mit iPad und iPhone synchronisieren

One more thing – Zeit zu lesen

Bücher nehmen diesen Weg auf das Lesegerät

 1. BEREIT FÜR OS X YOSEMITE!

Apple Mac? Zu teuer, nur was für Kreative, Hipster und Exzentriker. Falsch! Egal ob MacBook, iMac, Mac Pro oder Mac mini – jeder Mac ist zuerst ein Arbeitscomputer mit allen Möglichkeiten, dessen höhere Anschaffungskosten sich im Vergleich zu einem Windows-PC schnell bezahlt machen. Zudem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ein iMac als leistungsstarkes „Arbeitstier" in der Regel fünf Jahre und länger genutzt werden kann.

Zeit für das Upgrade auf OS X 10.10.

Aber das Softwareangebot für Windows ist ungleich größer als das für OS X? Auch das ist nicht richtig. Jede große Branchensoftware gibt es sowohl für Windows als auch für OS X, und die Verschmelzung mit iOS öffnet das Tor zu einer Vielzahl an Anwendersoftware, sprich Apps, für fast jeden Anwendungszweck. Und was ist mit der Einbindung in Unternehmensnetzwerke? Auch hier stehen Macs ihren Windows- und Linux-Kollegen in nichts nach und kommunizieren mit jedem System barrierefrei. Im weiteren Verlauf des Buchs lassen wir dazu die Zahlen sprechen. Kurz: Macs sind einfach genial und überzeugen mit einem Betriebssystem, wie es benutzerfreundlicher kaum sein kann.

Ist mein Mac bereit für Yosemite?

„Never change a running system", ein oft missverstandener Leitsatz, der weder in Bezug auf OS X Yosemite noch auf Windows meine Zustimmung findet. Ganz im Gegenteil, jede Art der Weiterentwicklung eines Computerbetriebssystems kann letztendlich auf der Habenseite des Anwenders verbucht werden. Und genau so verhält es sich auch mit OS X Yosemite, das zudem noch kostenlos im App Store heruntergeladen werden kann.

OS X Yosemite läuft auf alle Macs, die mit Intel-Prozessoren ausgerüstet sind. Das sind alle Macs, die ab Frühjahr 2008 ausgeliefert wurden. Wenn Sie sich bezüglich Baujahr und Systemeigenschaften Ihres Mac nicht sicher sind, können Sie das schnell prüfen, indem Sie im Apfel-Menü das Dialogfeld Über diesen Mac aufrufen. Angaben zu Baujahr, Prozessor und Seriennummer finden Sie im Tab Übersicht.

Hier finden Sie alles, was Sie über die Systemeigenschaften Ihres Mac wissen müssen.

Halt! Kontextmenp der Naus eunschalten

Bevor Sie weitermachen, aktivieren Sie schon jetzt den Sekundärklick der rechten Maustaste. Dazu öffnen Sie über das Apfel-Menü Systemeinstellungen/Maus. Hier aktivieren Sie das Kontrollfeld Sekundärklick und schließen das Fenster wieder. Wenn Sie jetzt mit der rechten Maustaste ein Objekt, z. B. den Schreibtisch oder das Dock, anklicken, öffnet sich ein Kontextmenü mit entsprechenden Funktionen.

Mauseinstellungen vornehmen.

2. YOSEMITE RICHTIG INSTALLIEREN

Bei OS X Yosemite handelt es sich um ein OS X-Upgrade. Hierbei wird das Betriebssystem um neue grundlegende Funktionen erweitert und erhält auch meistens gleich ein neues User-Interface, sprich, ein neues Design.

OS X Yosemite steht im Mac App Store zum kostenlosen Download bereit.

Upgrade! – Aufräumen oder Neuinstallation?

Natürlich kann man jetzt sein altes OS X Mavericks ohne großen Aufwand upgraden, indem das neue System einfach aus dem App Store geladen und überkopiert wird. Alle Apps und damit sämtliche erzeugten Daten bleiben dabei erhalten, und man kann nach rund zwei Stunden wie gewohnt weiterarbeiten. Aber egal welches Betriebssystem man einsetzt, der Zeitpunkt kommt, an dem der Computer einfach nicht mehr rund läuft und an Spritzigkeit verliert. Die Ursache dafür ist in der Regel ein Zuviel an Datenmüll, der sich im Laufe der Zeit auf der Festplatte ansammelt.

App-Tipp: CleanMyMac

Was tun? Entweder Sie wissen, wo Sie kehren müssen, oder Sie übergeben die Aufräum- und Reinigungsarbeiten an eine Software wie CleanMyMac (siehe ), ein kleines Reinigungstool, das auf Ihrer Festplatte wieder für Ordnung sorgt. Der beste und sicherste Weg zu alter Stärke aber ist immer die saubere Neuinstallation. Kein Termin ist dafür besser geeignet als ein bevorstehendes System-Upgrade.

Schnelles Upgrade von einem älteren OS X

Arbeiten Sie mit OS X Lion oder OS X Mavericks und wollen schnell auf Yosemite upgraden, ist das in weniger als zwei Stunden erledigt. Läuft auf Ihrem Mac noch ein OS X Leopard, müssen Sie zuerst auf

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Schnelleinstieg OS X Yosemite denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen