Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Alles ist wahr

Alles ist wahr

Vorschau lesen

Alles ist wahr

Bewertungen:
3/5 (95 Bewertungen)
Länge:
301 Seiten
3 Stunden
Freigegeben:
Feb 15, 2014
ISBN:
9783882214055
Format:
Buch

Beschreibung

Der internationale Bestseller jetzt auf Deutsch: Der neue Roman des Autors von ›Limonow‹
Dieses Buch, in dem "alles wahr" ist, handelt von Leben und Tod, Krankheit, extremer Armut, Gerechtigkeit, vor allem aber von Liebe. Es erreicht das, wonach Literatur sucht: Es erschafft Realität neu.
Alles ist wahr: 2004 wurde Emmanuel Carrère Zeuge der Tsunami-Katastrophe. In den Trümmern des Desasters lernte er ein junges Paar kennen, dessen Tochter von der Welle fortgerissen wurde. Carrère kümmert sich um die verwaisten Eltern - und beginnt ihre Geschichte zu schreiben. Zurück in Paris, umlagert das Unglück weiter Carrères Leben: Seine Schwägerin stirbt und lässt drei Kinder zurück. In der Trauer blitzen Erinnerungen auf, fl ießen Erzählungen von Freunden und Verwandten zusammen, die Hoffnung und Stärkung verheißen.
Carrère gibt den großen und kleinen Katastrophen ein Gesicht und zeichnet das Schicksal anonymer Helden nach, dabei ist sein Schreiben immer präzise und ergreifend, ohne rührselig zu werden. Voller Menschlichkeit führt er verschiedene Ereignisse zusammen und gibt ihnen Bedeutung und Tiefe.
Freigegeben:
Feb 15, 2014
ISBN:
9783882214055
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Alles ist wahr

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Alles ist wahr - Emmanuel Carrère

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Alles ist wahr denken

3.0
95 Bewertungen / 1 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen

  • (5/5)
    Carrere experienced the "Christmas" tsunami in Sri Lanka; a couple he had met there lost their only child to the wave. That as the first loss he examines; his partner's sister soon dies young, claimed by cancer. He then delves into her life and family, and into his own relationship with the people he interviews. This book is really about love, and it is an excellent essay on love through the stories of people who weather these deaths.