Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Spirale der Angst - Weg ins Licht

Spirale der Angst - Weg ins Licht

Vorschau lesen

Spirale der Angst - Weg ins Licht

Länge:
65 Seiten
41 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
May 26, 2014
ISBN:
9783863570859
Format:
Buch

Beschreibung

Monika Winter berichtet von ihren unheilvollen Verstrickungen in esoterische Zirkel und asiatische Heilslehren und von der großen Freiheit, die sie erlebt, als sie den Weg zu Jesus Christus und den Glauben der katholischen Kirche findet. Ein eindrucksvoller Erlebnisbericht, der Suchenden Orientierung bieten kann.
Das Buch richtet sich an Menschen, die sich über Esoterik informieren möchten und den wahren katholischen Glauben finden wollen, Menschen, die sich in der Esoterik verfangen haben und den Weg suchen, davon frei zu kommen, Menschen, die nach dem Sinn des Lebens und nach Gott suchen.
Herausgeber:
Freigegeben:
May 26, 2014
ISBN:
9783863570859
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Spirale der Angst - Weg ins Licht

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Spirale der Angst - Weg ins Licht - Monika Winter

Impressum

© fe-medienverlags GmbH

Hauptstraße 22, D-88353 Kißlegg

Redaktion: Monika Winter

www.evangelisation-heute.de

ISBN (gedruckte Ausgabe): 978-3-86357-016-3

ISBN (ePub): 978-3-86357-085-9

Vorwort

„Liebe Brüder, traut nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind; denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgezogen.

Daran erkennt ihr den Geist Gottes: Jeder Geist, der bekennt, Jesus Christus sei im Fleisch gekommen, ist aus Gott. Und jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, ist nicht aus Gott. Das ist der Geist des Antichrists, über den ihr gehört habt, dass er kommt. Jetzt ist er schon in der Welt." (1 Joh 4, 1-3)

Mit diesem neutestamentlichen Schriftzitat sind wir schon mitten im Thema: Die Esoterik, eine von Menschen gemachte und von dämonischen Kräften durchsetzte Modereligion unserer Zeit, kann eine „Spirale der Angst in Gang setzen. Allen, die sich davon befreien wollen, eröffnet sich ein „Weg ins Licht.

Die Erfahrung zeigt, dass Menschen durchaus einen inneren Frieden oder verschiedene Hilfen erleben können, wenn sie sich auf esoterische Praktiken einlassen. Doch der Schein trügt. Wer die Heimtücke dessen erkennt, worauf er sich eingelassen hat, merkt schnell, dass es gar nicht so leicht ist, sich wieder davon zu lösen. Und alleine gelingt dies normalerwiese nicht. Doch in der Kraft des wahren Glaubens und mit den wirksamen Heilsmitteln der katholischen Kirche kann man den Fängen widergöttlicher Mächte entkommen.

Das vorliegende Buch illustriert einen solchen Weg anhand persönlicher Erfahrungen der Autorin Monika Winter. Möge die Lektüre nachdenklich stimmen, einen tieferen Einblick in esoterische Praktiken eröffnen und den ein oder anderen zur Umkehr ermutigen.

Pfarrer Uwe Winkel

Dieses Buch schreibe ich aus Dankbarkeit

gegenüber der heiligen Jungfrau

und Gottesmutter Maria

Spirale der Angst

1994

„Wir haben die Karten für Dich gelegt und sie sagen, dass Er nicht gut ist für Dich. Er wird Dir nur Unglück bringen. Bitte Monika, überlege es Dir doch noch einmal, ob Du ihn wirklich heiraten willst." Ich musste in diesem Moment, als Heike dies zu mir sagte, auch noch an die Wahrsagerin¹) denken, die ich damals in Homburg aufsuchte.

Einhundertfünfundvierzig Stufen bin ich keuchend zu dem kleinen Häuschen aufgestiegen. Es war ein kleines Häuschen, man musste sich bücken, damit man durch die Tür passte. Es gehörte zwei Schwestern, die von kleiner, gekrümmter Gestalt waren. Als ich das erste Mal das Haus und die beiden Schwestern sah, dachte ich gleich an ein Hexenhäuschen.

Die eine kümmerte sich um den Haushalt und die andere empfing jeden Nachmittag verzweifelnde, suchende Menschen, zu denen ich mich auch zählte.

Seit zwei Jahren Single, keine Perspektive für mein Leben, kann es noch schlimmer sein? Es muss doch da einen Mann geben, der mich haben will? Als ich der Frau gegenüber saß, nahm sie ein Bündel Karten, ganz normale Spielkarten, und fing an, sie aufzudecken.

„Ich sehe zwei Männer mit braunen Haaren, Sie müssen sich für einen entscheiden. Dies war das Endergebnis dieser Sitzung für mich. „Liebe gute Frau, ich habe jetzt noch nicht einmal einen Mann. Dies war mein Fazit, nachdem ich ihr das vereinbarte Honorar von 20.- DM bezahlt hatte.

1) Wahrsagung:

Als Wahrsagen, Wahrsagung oder Mantik (von altgr. μαντεία, manteia), abwertend Wahrsagerei, werden in der Kulturgeschichte, in der Ethnologie und in der Esoterik zahlreiche Praktiken und Methoden zusammengefasst, die dazu dienen sollen, zukünftige Ereignisse vorherzusagen oder anderweitig verborgenes Wissen zu erlangen, das den Sinneswahrnehmungen nicht zugänglich ist. Das Spektrum dieser Praktiken reicht von der Deutung zufälliger Ereignisse nach vorgegebenen Regeln bis zur

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Spirale der Angst - Weg ins Licht denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen