Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Kirschkuchen: Die beliebtesten Rezepte

Kirschkuchen: Die beliebtesten Rezepte

Vorschau lesen

Kirschkuchen: Die beliebtesten Rezepte

Länge:
73 Seiten
20 Minuten
Freigegeben:
1. Juni 2015
ISBN:
9783815588659
Format:
Buch

Beschreibung

Gut Kirschen essen!

Die 20 beliebtesten Rezepte für Kirschkuchen. Gelingsichere Schritt-für-Schritt-Anleitungen und brillante Fotos laden zum Nachbacken und Genießen ein:

Allgäuer Kirschkuchen
Kirschkuchen
Kirsch-Schmand-Kuchen
Käse-Kirsch-Kuchen
Kirsch-Marzipan-Kuchen
Haselnuss-Kirsch-Kuchen
Kirschenplotzer
Kirschkuchen mit Schmandcreme
Versunkener Kirschkuchen
Schwarzwälder Kirschtorte
Sauerkirsch-Streuselkuchen
Mohntarte mit Kirschen
Kirschkuchen vom Blech mit Mascarpone-Mandellikör-Creme
Quark-Kirsch-Kuchen
Joghurtkuchen mit Sauerkirschen
Rotwein-Kirsch-Kuchen mit Schokostreuseln
Basler Kirschenbrottorte
Kirsch-Käsekuchen mit Kruste
Crostata di Visciole
Kirschstrudel
Freigegeben:
1. Juni 2015
ISBN:
9783815588659
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Kirschkuchen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Kirschkuchen - Naumann & Göbel Verlag

Kirschstrudel

Allgäuer Kirschkuchen

Für ca. 16 Stücke:

Für den Teig:

250 g Mehl

125 g Butter

70 g Zucker

1 Ei

Salz

1 Tl Backpulver

2 P. Vanillezucker

Für den Belag:

500 ml Milch

1 P. Vanillepuddingpulver

2 El Zucker

1 Glas Sauerkirschen

60 g Butter

80 g Zucker

5 El Sahne

100 g Mandelsplitter

Außerdem:

Fett für die Form

Mehl für die Arbeitsfläche

2 El Paniermehl zum Bestreuen

1 Für den Teig das Mehl mit Butter, Zucker, dem Ei, 1 Prise Salz, dem Backpulver und dem Vanillezucker zügig verkneten und einen Mürbeteig herstellen. In Folie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

2 In der Zwischenzeit aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen und abkühlen lassen.

3 Die Sauerkirschen abtropfen lassen. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) einfetten und den ausgerollten Mürbeteig daraufgeben. Dabei einen Rand hochziehen. Das Paniermehl auf den Boden streuen, dann die Kirschen und darüber den Pudding auf dem Boden verteilen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

4 Die restliche Butter schmelzen und den restlichen Zucker, die Sahne und die Mandelsplitter hineinrühren. Die Mischung auf den Kuchen geben und im Ofen etwa 50 Minuten backen.

Tipp:

Der Kuchen kann je nach Saison natürlich auch mit frischen, entsteinten Kirschen zubereitet werden!

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Ruhezeit: ca. 30 Minuten

Backzeit: ca. 50 Minuten

Pro Stück ca. 260 kcal/1090 kJ

Kirschkuchen

Für ca. 12 Stücke:

Für den Teig:

250 g Mehl (Type 405)

50 g gemahlene Mandeln

150 g kalte Butter

100 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

Für den Belag:

400 g Sauerkirschen

100 g Zucker

1 Prise

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Kirschkuchen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen