Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

China-Küche: Die beliebtesten Rezepte
China-Küche: Die beliebtesten Rezepte
China-Küche: Die beliebtesten Rezepte
eBook60 Seiten17 Minuten

China-Küche: Die beliebtesten Rezepte

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Die 20 beliebtesten Rezepte der chinesischen Küche mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und brillanten Fotos laden zum Nachkochen und Genießen ein:

Wan-Tan-Suppe
Kohlsuppe mit Bambussprossen
Frühlingsrollen
Dim Sum mit Bärlauch
Hähnchen chinesisch mit Pilzen
Ingwer-Ente
Hähnchenbrust mit Wasserkastanien und Spinat
Nasi Goreng
Entenbrust mit Zuckerschoten
Gurkengemüse mit Chili und getrockneten Garnelen
Bratkartoffeln süßsauer
Reisnudeln mit Schweinefleisch
Bratnudeln mit Rindfleisch
Nudeln mit Köstlichkeiten
Gedämpfter Fisch auf Canton-Art
Pochierte Doradenfilets mit Fünf-Gewürz-Mischung
Garnelen auf Sichuan-Art
Gebratene Jakobsmuscheln mit Brokkoli
Mongolischer Feuertopf
Gebackene Bananen mit Honig
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum16. Mai 2013
ISBN9783815581698
China-Küche: Die beliebtesten Rezepte
Vorschau lesen

Ähnlich wie China-Küche

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für China-Küche

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    China-Küche - Naumann & Göbel Verlag

    Honig

    Wan-Tan-Suppe

    Für 4 Portionen:

    25 Wan-Tan-Teigblätter (TK)

    100 g Hühnerfilet

    100 g Shrimps

    3 Frühlingszwiebeln

    2 Knoblauchzehen

    2 El Reismehl

    1 El Sojasauce

    1 Tl Fischsauce

    1 Tl Zucker

    1 Tl frisch gemahlener Pfeffer

    1 Ei

    1 1/2 l Hühnerbrühe

    100 g Chinakohl

    1 El Erdnussöl

    Sojasauce zum Abschmecken

    Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

    pro Portion ca. 429 kcal/1796 kJ, 56 g E, 14 g F, 22 g KH

    1 Die Wan-Tan-Hüllen aus dem Tiefkühlfach nehmen und auftauen lassen.

    2 Das Hühnerfilet waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Die Shrimps putzen und ebenfalls klein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken. Hühnerfleisch, Shrimps, Zwiebeln und Knoblauch mit Reismehl, Soja- und Fischsauce, Zucker und Pfeffer gut vermischen. Zuletzt das Ei unterkneten.

    3 Je 1 gehäuften Teelöffel der Füllung auf die unbemehlte Fläche der Teigblätter geben. Die Ränder mit Wasser befeuchten und die Teigblätter zu halbrunden Taschen zusammenfalten. Teigränder gut aneinanderdrücken.

    4 Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen. Den Chinakohl waschen, in feine Streifen schneiden und kurz in der Brühe blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, beiseitestellen und die Wan Tans 5 - 7 Minuten in der Brühe garen, bis die Füllung sichtbar ist. Den Kohl zurück in die Suppe geben, mit Sojasauce abschmecken und servieren.

    Kohlsuppe mit Bambussprossen

    Für 4 Portionen:

    5 getrocknete Wolkenohrpilze

    1 Dose Bambussprossen (230 g Abtropfgewicht)

    250 g Chinakohl

    1 Stange Lauch

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1