Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Kuchenklassiker: Die beliebtesten Rezepte

Kuchenklassiker: Die beliebtesten Rezepte

Vorschau lesen

Kuchenklassiker: Die beliebtesten Rezepte

Länge:
61 Seiten
18 Minuten
Freigegeben:
May 2, 2013
ISBN:
9783815581377
Format:
Buch

Beschreibung

Die 20 beliebtesten Kuchenrezepte mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und brillanten Fotos laden zum Nachkochen und Genießen ein:

Marmorkuchen
Donauwellen
Apfel-Mandel-Kuchen
Schokoladenkuchen
Eierlikörkuchen
Russischer Zupfkuchen
Kirschkuchen mit Schmandcreme
Zitronenkuchen
Hefeguglhupf
Obstkuchen mit Kokoscreme
Käsekuchen
Schokoladiger Heidelbeerkuchen
Pflaumenkuchen
Winzerkuchen
Nusskuchen
Erdbeerkuchen
Stachelbeerkuchen
Fruchtiger Mohnkuchen
Butterkuchen
Streuselkuchen mit Rhabarber
Freigegeben:
May 2, 2013
ISBN:
9783815581377
Format:
Buch

Ähnlich wie Kuchenklassiker

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Kuchenklassiker - Naumann & Göbel Verlag

Rhabarber

Marmorkuchen

Für 15 Stücke:

250 g weiche Butter

210 g Zucker

1 P. Vanillezucker

2 El Rum

1 Prise Salz

5 Eier

300 g Mehl

2,5 Tl Backpulver (gestr.)

4 El Milch

25 g Kakaopulver

200 g dunkle Kuvertüre (70 % Kakaoanteil)

15 g Kokosfett

Butter für die Form

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Backzeit: ca. 1 Stunde 10 Minuten

Ruhezeit: ca. 10 Minuten

pro Stück ca. 370 kcal/1549 kJ

Tipp:

Der beste Begleiter zum üppigen Marmorkuchen ist immer noch eine gekühlte, nur leicht gesüßte Schlagsahne. Man kann sie auch gut mit Vanillemark aromatisieren, das man aus einer Vanilleschote schabt.

1 Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Für den Teig Butter mit 200 g Zucker, Vanillezucker, Rum und Salz cremig rühren. Die Eier nach und nach unterarbeiten. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Buttermasse sieben und alles gut verrühren, dann 2 El Milch einrühren.

2 Eine Kastenform (ca. 30 x 10 cm) fetten. Die Hälfte des Teigs einfüllen. Den Kakao über den restlichen Teig sieben, 10 g Zucker und Milch dazugeben und alles gut verrühren. Den dunklen Teig auf dem hellen verteilen und mit einer Gabel spiralförmig runterziehen, sodass die Marmorierung entsteht. 55 Minuten–1 Stunde 10 Minuten backen.

3 Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und ganz erkalten lassen.

4 Für den Guss Kuvertüre mit Kokosfett im warmen Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

Donauwellen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Kuchenklassiker denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen