Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Spielen: Philosophisch-theologische Annährungen an einen menschlichen Grundvollzug
Spielen: Philosophisch-theologische Annährungen an einen menschlichen Grundvollzug
Spielen: Philosophisch-theologische Annährungen an einen menschlichen Grundvollzug
eBook185 Seiten2 Stunden

Spielen: Philosophisch-theologische Annährungen an einen menschlichen Grundvollzug

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Spielen - was ist das? Ernst oder Unernst? Simulation oder Symbolisierung? Täuschung oder Wahrheit? Verstehen wir den Menschen besser, wenn wir seine Fähigkeit zu spielen in Betracht ziehen? Können wir uns gar einen spielenden Gott vorstellen? Die Beiträge dieses Bandes nähern sich dem schillernden Phänomen des Spielens aus ästhetischer, ethischer, exegetischer, dogmatischer, liturgiewissenschaftlicher und pädagogischer Sicht Mit Beiträgen von Matthias Helmer Wiss. Assistent, Exegese des Neuen Testaments Markus Lersch Lehrauftrag für Dogmatik, Dogmengeschichte und Ökumenische Theologie Cornelius Roth Professor für Liturgiewissenschaft und Spiritualität Rupert M. Scheule Professor für Moraltheologie und Christliche Sozialwissenschaften Anja Solbach Wiss. Assistentin, Philosophie und Religionsphilosophie Dieter Wagner Honorarprofessor für Religionspädagogik und Katechetik (alle Theologische Fakultät Fulda)
SpracheDeutsch
HerausgeberEchter Verlag
Erscheinungsdatum18. Sept. 2012
ISBN9783429060565
Spielen: Philosophisch-theologische Annährungen an einen menschlichen Grundvollzug
Vorschau lesen

Ähnlich wie Spielen

Titel in dieser Serie (11)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel